Bumerang

Auf Youtube werden auch der TSV Grunbach und der TSV Wimsheim (an der A8 Richtung Pforzheim) zu Stars. Über 150.000 Leute haben sich obigen Clip schon angeschaut und ist bis zur StZ vorgedrungen. Laut der wiederum wurde sogar schon in RumĂ€nien ĂŒber diesen kuriosen Abschlag berichtet.

Folgendes: Vergangenen Sonntag tobte Sturmtief Xynthia ĂŒber das Deutschland. Ich selbst war ne gute Stunde laufen, war teilweise kein Spass, auf dem RĂŒckweg auf der Höhe des Staatstheaters stand ich quasi.

Der TSV Grunbach hatte derweil grĂ¶ĂŸere Sorgen: Deren Abwehrspieler Oliver Wiedmann schlug den Ball ab, der aber dann dank Xynthia bumerang-artig im eigenen Tor landete. Der Schiri entschied auf Tor (Endstand 2:1 fĂŒr Wimsheim) und seitdem tobt unter Fachleuten eine heiße Debatte, ob ein derartiger Treffer gelten darf oder nicht.

Wird bestimmt auch am Samstag in der Sportschau weiterdiskutiert.

11 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.