Angriff: 17. Stuttgarter Zeitung Lauf

Übers Wetter aufregen macht freilich keinen Sinn, aber die Situation wird langsam unerträglich, zumindest um sich ordentlich vorzubereiten.

Aktuell peile ich zwar immer noch den Hamburg Marathon Ende April an, aber der ist letztendlich schon in acht Wochen und ich bin neulich erst einmal über zwei Stunden und über 25 KM gelaufen (vorm Schuhe kaufen). Man müsste eigentlich längst schon etwas mehr machen, aber die Kälte und die teilweise schlechten Strecken-Bedingungen machen zumindest mir das Leben schwer.

Deswegen rückt für mich auch dieses Jahr wieder ganz klar der Stuttgarter Zeitung Lauf in den Fokus, den ich letztes Jahr kurzerhand geschwänzt habe, was mich im nachhinein etwas gefuchst hat, weil auch die Wetterbedingungen optimal waren.

Deswegen gilt 2010 auf der Halbmarathon-Strecke die Devise frontaler Angriff, ordentliche Zeit reißen, endlich mal unter 1:30h kommen.

Die neue Strecke durch die Innenstadt wurde meines Erachtens schon letztes Jahr optimiert, den Einlauf ins Stadion gibt es ja nimmer, dafür aber hoffentlich viel Publikum an der Strecke.

Kollege Moritz hat sich auf seinem Blog dem Thema ebenfalls angenommen und Laufexperte Herbert Steffny (Killer-Homepage, einfach mal auf den Menüpunkt “Spass” gehen) gab neulich schon ein paar Tipps in der STZ – laut Moritz aber im selben Stil wie vor einem Jahr.

Da ich in 3,5 Monaten wirklich ernsthaft starten will, stellt sich wieder die Frage, ob man dieses Jahr mit seinem Kessel.TV Team an Start. Bei der Anmeldung muss man einfach bei Mannschaft/Team dann Kessel.TV angeben und schon rutschen wir in die Teamwertung. Sollten allerdings Minimum zu dritt sein. Wer macht mit?

Zieleinlauf Martin Beckmann 2009 – fette Mugge.

Update:

Es gibt natürlich nicht nur den Halbmarathon-Wettberb (Start Sonntag, 20. Juni, 09:00 Uhr) sondern auch einen 10 Kilometer Lauf.

Der wird um 11.30 Uhr gestartet – kann dann allerdings schon ziemlich heiß sein. Die Anmeldegebühren betragen 15 (bis 31. März) bis 18 Euro. Die Teilnahmegebühr für den HM beträgt übrigens 30 (bis 31. März) bis 34 Euro.

www.stuttgarter-zeitung-lauf.de

36 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.