Vote for Lucky Break Recordings

(Diese zwei Stuttgarter stehen beim Breakspoll 2010 zur Wahl.)

Vor genau einem Jahr haben Jayvee und Piwi ihr Label “Lucky Break Recordings” gegrĂŒndet, eine Plattform fĂŒr (funky) Breakbeats. Im Februar erscheint bereits die 6. Veröffentlichung von Jack Stat inklusive Remixes von Maelstrom und dem gerade durch die Decke gehenden Autodidakt.

DafĂŒr hat man sogar ein Video gedreht:

Lucky Break setzen konsequent auf Vinyl und sind auch international schon recht beliebt. Annie Nightingale spielt die Veröffentlichungen regelmÀssig bei BBC Radio 1.

Ende Februar finden nun in der Fabric die achten internationalen Breakbeat-Awards namens Breakspoll, das grĂ¶ĂŸte und wichtigste internationale Breaks-Event im Jahr. Neben der Preisverleihung steigt eine riesige Party mit SzenegrĂ¶ĂŸen wie Plump DJs, Stanton Warriors oder Krafty Kuts.

Wie bei anderen Awards gibt es auch beim Breakspoll verschiedene Rubriken, wie etwa “Best Label” oder “Best DJ”, “Best Producer”, “Best Track” und, jetzt kommen Lucky Break ins Spiel, “Best New Label”.

Auf der Seite breakspoll.com kann bis einschließlich 12. Februar gevoted werden. Im Anschluss werden pro Rubrik die fĂŒnf AnwĂ€rter bzw. Nominierungen mit den jeweils meisten Stimmen bekannt gegeben.

Laut Breakspoll-Veranstalter stehen fĂŒr Lucky Break die Chancen auf eine Nominierung schon ziemlich gut – trotzdem zĂ€hlt natĂŒrlich weiterhin jede Stimme. Wenn das hinhaut wĂ€re Lucky Break das erste deutsche Label ĂŒberhaupt unter den Nominierten und bekommt somit die Chance den Award nach Hause zu bringen.

Also reinklicken und im Feld Best New Label “Lucky Break Recordings” eintragen.

www.breakspoll.com

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.