Happy Weekend Mix by Seb Rock

Nach einem federnden Dubstep Mix und Chillers schöner Sample-Welt heute mal wieder straight House an der Schnittstelle zwischen Club und Big Room.

Unser Lieferant Seb Rock hat gestern irgendwelche letzten Pr√ľfungen gehabt, Gratulation nochmals an der Stelle, und deswegen abends bissle mit seinem Kumpel und meinem B√ľrokollegen Jan beim Treff gefeiert.

Die meisten kennen Seb Rock wohl von seiner wöchentlichen Radiosendung auf DASDING. Jede Freitagnacht zwischen 00:00 und 02:00 Uhr, präsentiert er im Nonstop Mix das Neueste aus House-Szene, mal alleine, mal mit einem Gast-DJ.

Die Sendung feierte k√ľrzlich vierj√§hriges Jubil√§um und deswegen war Seb ziemlich on Tour. Ich denke mal, sein Mix f√ľr uns repr√§sentiert ganz gut seinen Stil – immer sch√∂n dr√ľckend unnachgiebig nach vorne. Kann man eine Party mit starten.

Zum Download gehts hier.

Wir starten ins Wochenende, w√ľnschen euch ein sch√∂nes selbiges

Die Kati und der Wasi

That’s How Good Your Love Is (Intro Acapella) – Il Padrinos feat. Jocelyn Brown

Jacks The House (Jay Haze Remix) – DJ Sneak

The Beginning (Michel Cleis Remix) – Spencer Parker

Work The Week (Original Mix) – Nic Fanciulli

It Is Because I’m Horacio – Horacio

Sweet Devil (Original Mix) – Pirupa & Pigi

Love U (Original Mix) – Romano Alfieri, Luca Bear

Spread The Word (Original Mix) – El Mundo & Satori

Samphop (Original Mix) – Lopazz, Eddie Zarook

NYPD (Funkerman Remix) – DJ Delicious, Till West

1234 (Original Mix) – Ante Perry, Tube & Berger

Sloane (Original Mix) – Chris Lake & LYS

Tiramisu (DJ Madskillz Remix) – Volta, Salvatore Freda

Late Night Thing (Original Mix) – Thomas Schumacher

Bounce To Me (Original Mix) – D.Ramirez, Matt Tolfrey

Sunshine : Tomaz vs. Filterheadz – Intec

Mmh Hmm (Original Mix) – John Acquaviva, Olivier Giacomotto

Raw [Original Mix] -David Amo, Julio Navas & Gustavo Bravetti

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.