Generation Vorglühen

(Foto von Annette)

Ich kann mir nicht helfen, aber im Polizeipräsidium hockt ein verkannter Dichter, der sich sein Lebensunterhalt mit stupiden Pressemitteilungen verdienen muss. Das heißt: Fakten, Fakten, Fakten. Kein Raum für Poesie. Keine persönliche Note. Ab und zu schert er aber aus. Ganz leise. Zwischen den Zeilen.

“Betrunken durch die Fußgängerzone gefahren

Stuttgart-Mitte: Welche Auswirkungen Alkohol auf das Führen eines Kraftfahrzeuges haben kann, hat am Sonntag (14.02.2010) gegen 05:25 Uhr ein 56-Jähriger bewiesen. (Liebe Kinder, das ist der Beweis!)

Beamte des Polizeireviers 1 Hauptstätter Straße beobachteten, wie der Mann mit seinem PKW von der Planie über die Königstraße in Richtung Bolzstraße fuhr. Als sie ihn anhielten, stellten sie fest, dass er offenbar unter Alkoholeinwirkung stand.

Zunächst wird der Mann nur noch zu Fuß in der Königstraße unterwegs sein, da sein Führerschein einbehalten wurde. (Wahnsinnig guter Abbinder.)”

Passend hierzu das aktuelle Titelthema im Focus – Generation Vorglühen Alta!

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.