Yo!

Wie man unschwer erkennen kann, hat sich auf dieser Seite seit gestern Abend nach anderthalb Jahren Kessel.TV ein bissle was getan. Eine linke Spalte ist dazu gekommen, die Sidebars wurden neu strukturiert und wir haben oben ein paar MenĂŒpunkte eingefĂŒhrt.

Hintenrum war das wesentlich mehr Arbeit als es vornerum aussieht, deswegen an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an meine Schwester, die sich in den letzten Wochen einen Ast mit der Technik abgefrickelt hat. Krupa hat natĂŒrlich auch tatkrĂ€ftig unterstĂŒtzt.

Ein spezieller Dank geht außerdem an Sven Fechner, der uns auf das Thesis Theme brachte und uns das Ding ordentlich einrichtete.

Neben kleinen Korrekturen in den nĂ€chsten Tagen werden wir im FrĂŒhjahr Design-mĂ€ssig etwas nachlegen. Ist bislang natĂŒrlich etwas simple alles, gerade oben, und man könnte fragen, warum man das nicht gleich in einem Aufwasch gemacht hat, aber ich wollte jetzt endlich dringend den ersten Schritt gehen, nachdem wir bereits seit Ende August 2009 darĂŒber quatschen. Und unser Krupa ist halt auch im Dauerstress. Außerdem bin ich immer noch Fan vom Parkett.

BezĂŒglich der Sidebar-Strukturierung haben wir uns gedacht, Schotter nach links, das Wichtige nach rechts. Mein Kopf bzw. mein Blick neigt sich bei einem Bildschirm automatisch eher nach rechts und da die Kommentare bzw. die Diskussion ein wesentlicher Bestandteil dieser Seite sind, sollten die möglichst prominent prĂ€sentiert werden. Aber wahrscheinlich hat da letztendlich jeder eine andere Meinung zu, wo was zu stehen hat.

Die MenĂŒpunkte oben sind klar. Ich denke mal da kommen noch welche dazu.

Die einzige wesentliche Änderung hierbei ist, dass es zukĂŒnftig freitags keine PartyĂŒbersicht mehr geben wird, außer mich juckts extrem in den Fingern. Das ĂŒbernimmt nun der MenĂŒpunkt Flyerghetto. Da poste ich im Laufe der Woche die Flyer rein, die mir so ins Gesicht springen – oder freundlicherweise zugeschickt werden (stuttgart@kessel.tv).

Dadurch sind die Partys lĂ€nger prĂ€sent, aber natĂŒrlich fĂ€llt so auch eine öfters mal kommentierfreudige Diskussion weg. Ich habe mir schon ĂŒberlegt, ob man am Montagmorgen einfach ein Post aufmacht ganz nach dem Motto “Und wie wars?” und jeder kann sein Senf dazu abgegeben, was er am Wochenende wo getrieben hat – und natĂŒrlich wo wie voll es war. 🙂

Aight. Das wars mal hierzu.

47 Comments

  • martin sagt:

    Kommentar von Leser Marius, den er heute nach bei einem anderen Eintrag gepostet hat

    Und gebe gleich meinen Senf dazu:
    Die neue Grafik am Seitenanfang finde ich (auf der neuen) linken Seite zu unruhig, passt nicht so ganz zusammen mit der rechten Seite.
    Tolle Idee ist es, die BeitrĂ€ge zu gefragten Themen zu gruppieren – auch wenn ich das auch vom Webdesign her noch nicht gut genug gelöst finde.
    Ältere BeitrĂ€ge, Tag Cloud etc nach links zu packen geht zumindest gegen mein “Guck-Verhalten”, die meisten Blogs die ich so lesen haben das auf der rechten Seite.
    Prominente Einbindung von Fb und Twitter ist auch super – abgesehen vom rss komm ich darĂŒber am hĂ€ufigsten auf die Seite
    Was mich schon lĂ€nger stört: Die geschwĂ€belten Überschriften zu den Kategorien: “Liesch du”, “Da simmer au” – sorry, ganz schlimm. Man muss ja nicht druckreifes Hochdeutsch sprechen, aber im Dialekt schreiben finde ich furchtbar. (Mal ein Wort in nem Artikel wenn es passt – kein Ding)
    Zu klein geraten und zu weit oben finde ich den Link auf den vorherigen Beitrag.
    Und das es hier jetzt Werbung gibt finde ich völlig gerechtfertigt und in Ordnung – wundert mich, dass es so lange gedauert hat. Ich könnte mir vorstellen, dass kessel.tv schon ne ganz ordentliche Reichweite hat
Und wenns die richtigen Sachen sind, dann klick ich auch gerne.

    Soweit zu meinem GefĂŒhl zum Design – hab mir auch ĂŒberlegt, es per Mail zu schicken, aber man will ja auch Diskussion auf dem Blog. Von dem her
raus damit. Und falls ihr nen eigenen Beitrag dazu macht (was ich sehr begrĂŒĂŸen wĂŒrde) könnt ihr den Comment ja einfach umziehen, ja? Danke

    Beste GrĂŒĂŸe aus Not-Ed-Hardy-Land, California (trĂ€gt hier wirklich keiner)
    Marius

  • Volker sagt:

    Also, mir gefÀllts.

  • HĂŒtti sagt:

    Also, wahrscheinlich liegt es nur daran, dass ich mich noch an das neue Layout gewöhnen muss, aber auf den ersten Blick finde ich die Seite ein wenig zu “vollgestopft”. Der Hauptbestandteil der Seite, die Artikel, wirken irgendwie eingeengt von der ganzen Textflut an den Seiten.
    Aber ich finde es weltklasse, dass ihr euch Gedanken macht und Kessel immer verbessern wollt! So I put together all my PatschehÀndchen for you!!!

  • MIKATO sagt:

    Cool, aber das Flyerghetto hat mich immer so schön ins Wochenende gleiten lassen! Das warten, wann ist es online, ist einfach unbeschreiblich! 🙁

  • Le Mischi sagt:

    sehr schön geworden – konsequente weiterentwicklung, gefĂ€llt mir! wobei mir – genauso wie hĂŒtti – auch die posts etwas eingeengt zwischen den beiden sidebars vorkommen…

  • NO 2da RA sagt:

    Also I like die Dialekt-Geschichte. Schließlich gehts ja hier schon so ein bissl um Schwaben und den zuckersĂŒĂŸen Dialekt – From the source halt. Kalender! Gaaanz schnieke 🙂 Die MenĂŒ-Punkte oben machens ĂŒbersichtlicher und man hat so die wichtigsten Hauptthemen immer gleich griffbereit. Flyerghetto find ich auch nicht schlecht…auch wenn man jetzt vielleicht nicht mehr ganz so oft darauf gestoßen wird, dass ja schon bald wieder WE ist, sondern bewusst aufs Ghetto klicken muss… Aber unterm Strich subbr Sach!

  • Harry sagt:

    …sieht alles schön strukturiert aus. Aber rss von Good News braucht man garnicht: neues gibts da nur einmal im Monat.

  • smile sb sagt:

    zu viel… bin ganz verwirrt… werbung? wart ihr nicht so stolz drauf das ihr keine habt?

  • JMO2 sagt:

    Finde es auch schade, das das Flyerghetto jetzt “unkommentiert” bleibt. SpĂ€testens als das online ging, war fĂŒr mich Wochenende 🙂

  • martin sagt:

    wir sind stolz auf unsere unabhĂ€ngigkeit ja. und die Ă€ndert sich auch nicht mit einem werbepartner. und in punkto verwirrung bist du ja der grĂ¶ĂŸere meister, wie ich kĂŒrzlich feststellen musste 😉 da check ich nicht durch bei deinem system.

  • Jimbou sagt:

    Ich fand die Party-Tipps auch immer ganz nett, deine/eure Background-Infos werden mir fehlen.

    Ich finde es werden zu viele neue Kommentare angezeigt, die aktuellellsten Zwei langen völlig.

    Und Kalender, die Wolke und die News von SZ, Motor… auf der Linken Seite verwirren mich total. Muss man sich erstmal dran gewöhnen. Fand ich rechts besser.

    Ist das Logo oben auch neu? Weil der Linke Bereich wirkt fĂŒr mich n’bissle zusammen geflickt. Das Gelbe Mitte, die Betonwand und das Weiße Zeugs. Irgendwie bekomm ich da Augenkrebs 😀
    Wahrscheinlich auch nur ne Frage der Zeit 😉

    Aber sonst find ich alles gut!

  • martin sagt:

    sag das dem krupa 🙂

    wie gesagt, design-mÀssig wird nochmals nachgelegt

    die sidebars strukturiere ich gerade neu.

    bezĂŒglich des flyerghettos bleibt zu sagen, dass ich evt. schon weiterhin mein senf dazu gebe, auch als fixer punkt.

  • domenico sagt:

    gefÀllt mir auch,
    nur sehr, sehr schade dass freitags keine kommentierte PartyĂŒbersicht mehr gibt 🙁

  • Cathrin sagt:

    “Proschpektle” – sehr schön. 🙂

  • Maith sagt:

    Das Wichtige nach rechts?? Seltsame Logik, wenn doch in unserer Welt die Leserichtung von links nach rechts ist. Auch wenn sich dein Blick vielleicht nach rechts neigt, bekommt man in jedem Kindergartenkurs gleich als erstes gesagt, dass das Wichtige nach links gehört… Egal…

    Die PartyĂŒbersicht wird mir fehlen… Weiter seh ich nicht viel vom Relaunch.. schaut immer noch gleich aus… Ist aber auch egal, weil ich den Feed lese.. Ansonsten, weiter so…

  • martin sagt:

    wie gesagt, das sieht jeder anders, vielleicht war ich auch im falschen kindergarten 😉

    ich schaue im bildschirm automatisch eher nach rechts. als wir die testseite einigen leuten mit vertauschten sidebars gezeigt haben, war der erste satz stehts: links und rechts noch tauschen oder?

  • beurteiler sagt:

    auf webseiten gehört das wichtigere tatsÀchlich nach rechts. ganz einfach: weil da die scrollbars sind!
    deswegen ist auf vermarkteten seiten normalerweise der sky auch rechts.

  • Philipp sagt:

    hab da noch keine meinung zu, muss mir das erst mal in ruhe anschschauen. gut auf jeden fall die fixen rubriken wie 52 albums, happy weekend mix etc., wobeis wirklich schade um das flyerghetto wÀre, wenns das nicht mehr gÀbe als kommentiertes posting gÀbe.

  • wangener0711 sagt:

    Hey das ist das Kessel.tv 21;-)))) ja hat jetz deutlich mehr sahen…ich finde es cool… Gut gemacht Schwester gut gemacht Mario… nur weiter soooo ich glaube ja an euch..;-) I LOVE KESSEL:TV

  • Ich hasse VerĂ€nderungen, aber “Fraggles das sind wir” ist natĂŒrlich super! … Sing und schwing das Bein! Klatsch, klatsch.

  • knoxville sagt:

    …ich find’s dufte. klar, gewöhnungsbedĂŒrftig, aber das is ja immer so. das einzige, was gar nicht passt, ist die linke seite von dieser header-grafik…rechts lĂ€uft’s schön blass aus nach dem fernseher, links ist ein zu harter cut – das tut ja in den augen weh…aber wie fett ist denn bitte diese schwebende kessel-wolke! rock on!!!

  • martin sagt:

    du bist my man 🙂 aber ich sag nix…. siehste mario?

  • Jimbou sagt:

    Ah header-grafik nennt sich das also, genau das meinte ich 😀
    Das mit der Kommentar-Liste meinte ich anders: Schon 4 oder 5 Themen, allerdings je Thema nur die 2 neusten Kommentare. 😉

  • Tobi Tobsen sagt:

    war gestern auch etwas verwundert, dass so heimlich, still und leiste kessel.tv ĂŒberarbeitet worden ist. finds jetzt noch ein bisschen zu unĂŒbersichtlich – aber der mensch ist ja bekanntlich ein gewohnheitstier und bei mehreren stunden tĂ€glich auf kessel muss man sich eben an das neue design erst mal gewöhnen. so wie ich es verstanden hab, ist es momentan eh nur ne zwischenlösung.

    jetzt aber auch mal n bissle lob (ganz schwaben untypisch 😀 ): die neue cloud gefĂ€llt mir richtig gut, die werbung stört ĂŒberhaupt nicht, da sie ja auf die interessen der leser – zumindest auf meine – abgestimmt ist, und ĂŒberhaupt: thumbs up fĂŒr eure bemĂŒhungen.

    ABER HEY: ihr wollt doch nicht ernsthaft die bretter, die die welt bedeuten im neuen design untergehen lassen?!

    und noch ne frage zum schluss: kommt das flyerghetto, 52 albums etc. auch im rss?! sonst muss man da ja tĂ€glich drauf klicken… wĂ€r kuhl wenns so wĂ€r…

  • martin sagt:

    nee ich denke das oben wird bei gelegenheit weiter ĂŒberarbeitet, parkett gefĂ€llt mir nach wie vor prima. vielleich ein anderer ton…

    52 albums kommt nach wie vor im rss, happy weekend mix auch. aufs flyerghetto musste halt draufklicken, aber ein klick mehr am tag tut nicht weh oder? 😉

  • julia sagt:

    I ? the new wolke!!

    oh schade mein herz wird nicht angezeigt…. aber ich mag die wolke trotzdem sehr 🙂

  • Jana sagt:

    Flyerghetto mit einem Montags-Post “so wars” find ich super. Kesseltv vor einem Jahr mag ich auch.

  • Bibi sagt:

    Net bruddelt isch g’nug g’lobt

    und ansonsten: “Nur wer sich verĂ€ndert, bleibt sich treu.” Wolf Biermann

  • MIKATO sagt:

    Aber dass in dem Flyerghetto alle Flyer liegen, auch wenn sie nicht an dem kommenden Wochenende stattfinden, find ich doch recht schade …….

  • Marco sagt:

    Mehr Weißraum bitte, das ist alles furchtbar gedrĂ€ngt jetzt… Der PrĂ€sentationsraum fĂŒr den wesentlichen Teil (die Postings) kommt auf jeden Fall viel zu klein rĂŒber. Und wahrscheinlich wird das im Design-Relaunch geĂ€ndert, aber momentan hĂ€ngt das alles nicht zusammen: Die Kategoriepunkte oben ĂŒber dem Header fliegen rum, die “voriges Posting” “nĂ€chstes Posting” Navigation ist viel zu klein und zu weit in den Rand geschoben. Die Kommentare rechts in der Leiste sind gut!

    Animierte Werbung geht garnicht, zumindest ich kann mich da nicht mehr aufs Lesen konzentrieren. Notification von followup-Kommentaren ist super, so verpasst man nix mehr, wenn sich ne Diskussion entwickelt 😉

    Die neue Wolke und der Kalender sind auch mehr Spielereien, wers braucht solls haben, mir ist sowas Wurst. Werbung/Partnerlinks gehen schon in Ordnung, man will ja sein Mettbrötchen auch bezahlt wissen.

    Wie man allerdings die linke Leiste noch ein bißchen ordnen/sortieren/ausmisten kann, darĂŒber solltet ihr vielleicht nachdenken. Wirkt alles etwas beliebig grad.

    Alles in allem find ich die Änderungen nicht sehr gelungen, da ist viel Spielraum fĂŒr Verbesserungen. Einzig der aufgerĂ€umtere rechte Bereich und der Platz fĂŒr die letzten Kommentare sind eine Verbesserung. Zumindest meiner bescheidenen Meinung nach 😉

  • Thorsten W. sagt:

    Ich finde witzig, dass ein paar Sachen, die wir schon vor lĂ€ngerem eingefĂŒhrt haben, den Lesern jetzt erst auffallen – die BeitrĂ€ge von vor einem Jahr oder der Kalender z.B.

    Aber ansonsten freue ich mich auch ĂŒber Lob, Kritik und die Anregungen, die wir zum Teil sicher beherzigen werden. Wie Martin schon geschrieben hat ist das ein fortlaufender Prozess – und im ersten Schritt war das vor allem ein technischer Relaunch und weniger ein optisches Redesign…

    Aber von mir auch noch mal Respect fĂŒr die viele Arbeit an die Schwester und an Martin.

  • martin sagt:

    mikato, das war ein fehler von mir gestern abend. im ghetto sollten schon nur flyer fĂŒr das kommende wochenende liegen… und außerdem wars jetzt grad mal einer… 😉

  • katharina sagt:

    ja stimmt, da sieht man mal, dass die verÀnderungen nicht wirklich dramatisch sind.
    finde den relaunch sehr gelungen, klar ist alles erst mal ungewohnt usw. aber das ist ja normal und nach ein paar tagen eingespielt 🙂
    zur werbung: hab mich auch schon lange gefragt, wann ihr sowas platziert, so wie hier ist es momentan gut gelöst – passend und teilweise interessant fĂŒr leser, und vor allem dezent.

    aber bitte behaltet euch den lokalen charme mit kleinen dialekt-floskeln- das ist es doch gerade, was euch so sympathisch und authentisch macht und ich wĂŒrde es sehr schade finden, wenn das fĂŒr glatte/”moderne”/konventionelle ausrucksweise verloren geht :/ (hab’s oben schon geshen..”aktuelles”)

  • marie sagt:

    Also zum Thema wichtiges nach rechts bzw. links: das wichtigste sind die beitrĂ€ge und die sollen auf einem blog den meisten platz einnehmen. packt doch die spalte ganz links auch in einen reiter (zb “orientierung”) dann is wieder mehr platz zum lesen (und bilder gucken). bis auf die neue tag wolke die muss schon an start 🙂
    ansonsten das beste tv im internet 😀 weiter so

  • Ich finde der große Unterschied ist, dass es nicht mehr nach Blog, sondern eher nach einer HP aussieht.

    Na da bin ich gespannt, wie sich das Design noch Àndert, ist ja noch sehr ausbaufÀhig.

  • PhilGrooves sagt:

    Fands vorher besser, aber das ist ja die klassische Entwicklung von Web-Projekten: Das Ding ist gut, irgendwann möchte mann aber mehr und es wird aufgebohrt und mehr reingestopft. Das geht eine Weile so, bis irgendwann bemerkt wird dass es nicht mehr so toll ist wie frĂŒher und dann wird mit “weniger ist mehr” und “back to the roots” wieder reduziert. Insofern freue ich mich auf das ĂŒberĂŒbernĂ€chste Update. 😀

  • martin sagt:

    und auf deinen kommentar hab ich mich schon den ganzen tag gefreut 🙂

  • simon sagt:

    wichtiges nach links! 😀 ja jeder hat seine Meinung. Und ich will auch mal was ganz schlaues von mir geben:

    TatsÀchlich lÀsst die Aufmerksamkeit von links nach rechts und von oben nach unten auf Webseiten extrem nach.
    Das geht soweit, dass Inhalt rechts teilweiße gar nicht mehr wahrgenommen werden.
    Hat sich in vielen Eyetracking-Untersuchungen bestÀtigt.
    http://www.poynterextra.org/ey.....atmap3.jpg
    >> wos rot ist wurde hÀufig und lang hingescheut.

  • alx sagt:

    ich finds gut, gegen Werbung hab ich auch nix, einzig das geschwĂ€bel geht gar nicht. Aber das muss keinen Interessieren…;.-)

  • Ich habe gerade den kleinen Smiley unten rechts entdeckt. Niedlich.

  • PhilGrooves sagt:

    Also wenn kessel.tv dazu beitrÀgt, dass rechte Inhalte im Internet nicht mehr so stark wahrgenommen werden, dann ist doch der Relaunch schonmal ein voller Erfolg. =P

  • Klaus sagt:

    FĂŒr meinen Geschmack dĂŒrften die Spalten links aussen und rechts aussen gerne schmĂ€ler sein… als auch gerne weniger Inhalt haben.
    Werbung ist ok. Aber vielleicht nicht zu viele Links zu Unterkategorien…

    Ansonsten…eine Seite muss leben und man muß den Mut zu VerĂ€nderungen haben !
    Allerdings vermisse ich schon jetzt den Parkett in breit… .-)

  • D*Jan Neiro sagt:

    ich finds fett und will auch sowas bei mir haben 🙁

  • smile sb sagt:

    ja is ganz schlimm bei uns… aber inzwischen kommen die leute klar damit…
    ps. so lange es kein ed hardy ist…

  • franzi sagt:

    da ist man mal 2 tage nicht da und schon ist alles anders 😉

    also das flyergettho ist echt immer so der einstieg ins wochenende, das ist scho schad wenn des fehlt. und schwÀbeln gehört definitiv dazu!
    schließlich sind wir hier in stuttgart und nicht in hannover!!!

    ansonsten gefĂ€llts mir auch ganz gut , ich fĂ€nds nur auch besser, wenn die artikel ein bisschen breiter wĂ€ren, bzw, die balken rechts und links entwas schmĂ€ler, sonst weiß ich auf den ersten blick erst mal nicht wo ich als erstes hinschauen soll…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.