Vintage Ad Browser

Bin ich am Wochenende drauf gestossen: Vintage Ad Browser. Der in China lebende Deutsche Philipp Lensen hat monatelang diverse Medien nach alten Werbeanzeigen durchgeforstet, eingescannt und hochgeladen und ist vor ein paar Tagen damit online gegangen.

Momentan sind auf dem Vintage Ad Browser ĂŒber 120.000 Anzeigen aus verschiedenen Jahrzehnten zu finden. Tolle Dinger dabei, wie ich finde. Wird bestimmt der oder die eine oder andere WerberIn ganz wuschig.

Entweder man klickt sich durch die Kategorien oder gibt im Suchfeld eine Marke ein.

Von dem Herren stammt auch der Cover Browser, ein Reservoir fĂŒr ĂŒber 450.000 Comic- und Buch-Cover.

www.vintageadbrowser.com

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.