Schwacher Auftritt

Der Vollständigkeit halber ein Hinweis auf Cosimos Auftritt gestern Abend bei DSDS, auf den er im Vorfeld samt Kaugummiäffchen (oder wie war das Wort?) hingewiesen hat.

Nach Breakdance, Spiderman und Elvis-Verschnitt wählte er für diese Staffel den Cowboy, besorgte sich zwei grimmig dreinschauende Leibwächter, die er auch mit vor die Jury schleppte. Der Bohlen hat beim Anblick des Solarium-Wunders prompt den Raum verlassen, die Bodyguards mussten auch raus.

Von der Rest-Jury auf die Bodyguards angesprochen laberte Cosimo irgendwas von böser Welt und er brauche die jetzt. Kurze Sozialneid-Debatte und los gings. Als Song wählte der Friseur den Klassiker “Cotton Eye Joe”, bekanntlich ein Opus Magnum der frühen 90er Dancefloor-Geschichte.

Da gibt es auch nicht viel zum Singen, Cosimo kann sein Talent nur begrenzt in Szene setzen, reicht Volker und Nina aber trotzdem, danke, tschau, noch bissle dummes Gelaber und das wars – bis zur nächsten Staffel. Als was kommt er dann? Da muss dann auf jeden Fall wieder mehr Power her.

Hier gehts zum Clip.

27 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.