Sale, sale, sale

Januar ist Prozente-Zeit! Seit der Winterschlussverkauf abgeschafft wurde, nennt sich das Schn√§ppchenjagen ‘SALE’ – ansonsten hat sich nicht so viel ge√§ndert. Ich w√ľrde fast meinen, dass die Prozente-Schlacht in den L√§den jedes Jahr heftiger wird.

50%, 70% – die Rabatte √ľberschlagen sich und das ganze wird durch Daisy’s Winterwetter noch unterst√ľtzt. Schlie√ülich kommen die reduzierten Stiefel und Winterjacken ja jetzt erst richtig zum Einsatz.

Mein SALE-Tipp f√ľr die n√§chten Tage: le point rouge, ein “tempory outlet store” (schnieke, schnieke,…) neben der Schr√§glage.

Im Klartext: Ein vor√ľbergehender Schn√§ppchenladen von zwei Boutiquen aus den Gerberviertel. Zu kaufen gibt’s (Di-Do nachmittags und am Samstag) Acne, Princess tam tam, Vanessa Bruno oder Missoni. Am 23.1. ist Schluss damit, dann macht der Laden wieder zu.

Was mich pers√∂nlich angeht, so habe ich ein ungl√ľckliches H√§ndchen, was SALES angeht. Ich greife zielsicher ins Regal und ziehe ein Teil heraus. Leider h√§ngt dann anstatt des erhofften ‘reduziert’ Schildchens ein ‘neue Kollektion’ Zettel dran.

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.