Raubkopie

Kollege Randy-Andy hat seit Silvester einen Dauerorganismus. Der Grund, der schnuckelige Independent-Suchdienst Google hat sein neues (erstes?) Handy vorgestellt. Handys hei├čen ja heute ├Âfters mal Smartphones. Und dieses Wunderwerk hei├čt Nexus One.

Ich f├╝r meinen Teil bin ja eher Anti-iPhone. Es ist auch immer wieder witzig, wie viele Menschen davon ausgehen, dass man – gerade vielleicht wenn man eine online t├Ątig ist – ein iPhone haben m├╝sste. “Guck mal auf dein iPhone, da sieht der Blog voll komisch aus.” Isch habe gar kein Auto, sagte man fr├╝her dazu, also wenn man witzig sein wollte.

Ein iPhone, auch wenn es vielleicht ein wunderbares Produkt sein sollte, interessiert mich also relativ wenig, aber jetzt sehe gerade beim Andy dat Dingen von Google und denk mir, wie frech kann man eigentlich kopieren oder ist das eine Apple-Google-Verschw├Ârung? Oder wurde der Firmensitz von Mountain Dingsbumms nach China verlegt? Kennt einer die Canal Street in NYC? Zwei Meilen Klone, Schmuck, Taschen, VanDutch K├Ąppis. Daran muss ich gerade denken.

Es ist nat├╝rlich schwierig jede Woche das Rad neu zu erfinden und es gibt noch nen paar Handys mehr, die aussehen wie ein iPhone und nat├╝rlich ist man bei einer Handygestaltung auch etwas limitiert, aber wenn ich Google w├Ąre, dann w├Ąre mir das ziemlich peinlich, einfach einen weiteren iPhone-Klon auf den Markt zu werfen.

Ich meine, man ist die Macht schlechthin, eine der wertvollsten Marken des Planeten, der globale Wachdienst und somit f├╝r nicht wenige auch ein Laden, der Angst und Schrecken verbreitet. Da muss ich doch anders an die Sache rangehen, als einen derartigen hilflosen, verzweifelten Versuch zu starten, nicht der Konkurrenz alleine das Smartphone-Feld zu ├╝berlassen.

Nun gut, vielleicht ist das auch wirklich viel besser (technische Details hab ich jetzt keine verglichen) als ein iPhone, kann noch mehr und sogar Schnitzel rausbacken. Oder es ist einfach nur billiger.

Update, gerade auf Neeo gesehen: Das kann man auf jeden Fall mit dem iPhone machen. Damn, warum ist Weihnachten schon vorbei? Egal, bald Geburtstag. Will auch son Flieger.

22 Comments

  • se sagt:

    dauerorganismus. yeah! hab ich auch (zumindest noch funktioniert der tiptop, auch ohne iphone – is eh der witz schlechthin dass jetzt jeder vollpfosten ein iphone hat, bis vor kurzem aber noch nicht mal wusste dass das apple-logo nicht brand des obststandes am wochenmarkt is…, die sollen ruhig alle die google-kopie haben!)

  • sash sagt:

    Da das Nexus nicht von Google sondern von HTC hergestellt wird und das erste richtige Smartphone von HTC kam, k├Ânnte man auch behaupten das IPhone ist ein billiger Abklatsch vom HTC.
    Und was wird denn erwartet? Ein dreieckiges Handy? Das st├Ąndig neue Hardware/Betriebsysteme auf den Markt geworfen werden ist doch der einigste Weg in der Evolution der Technologien voran zu schreiten.
    Ausserdem ist das Nexus alles andere als eine Kopie. Andere Prozessor Architektur (kein ARM), Unterst├╝tzung von haufenweiser aktueller Standarts (z.b. WLAN – n, HSPA 2100), doppelt soviel RAM, und 40 % schneller getakteter Prozessor, und das aller beste … ein funktionsf├Ąhiges, offenes, Linux basierendes OS -> Android.

  • MIKATO sagt:

    ich find das geil, wann wird`s denn das nexus in Deutschland geben?

  • martin sagt:

    wie gesagt, technisch kein plan, ist mir auch egal. ich fand die ├Ąhnlichkeit etwas verbl├╝ffend. und auf der anderen seite wie gesagt, ist es schwierig st├Ąndig das rad neu zu erfinden

  • Andy sagt:

    @Mikato: Das Nexus One ist zun├Ąchst in England, Singapur, Hongkong und in den USA erh├Ąltlich. Im “Fr├╝hjahr” soll es dann auch nach Deutschland kommen. Fr├╝hjahr ist aber leider ein dehnbarer Begriff…

  • Heidi Hoe sagt:

    Ich finde die momentane Handyentwicklung recht interessant. Nachdem es jahrelang immer Handys mit noch mehr Funktionen gab, Cam, MP3, Video usw, usw, hat Apple mal ein Handy rausgebracht, bei dem man diese ganzen Funktionen auch noch einfach bedienen kann. Der zus├Ątzliche Nutzen sich sein Handy mit Apps der Wahl im Funktionsumfang zu erweitern ist doch auch ne geile Sache und der gr├Â├čte Unterschied zu den bisherigen Smartphones.
    Daher ist der “neue” Name f├╝r iPhone ├Ąhnliche Smartphones Appphone– okay mit 3p nicht gerade das sch├Ânste Wort, aber recht treffend. (Hab nicht ich erfunden sondern irgendwo mal gelesen)

    Und wer so ein Handy hat braucht vielleicht noch ein passendes Dock:
    http://www.gizmodo.de/2010/01/.....er-an.html

  • julia sagt:

    wann gibts nen google fernseher?
    und wann apps f├╝rn fernseher?
    oder apps f├╝r mein auto?

    gott zum gl├╝ck bin ich bei diesen handy-smartphone-themen raus.
    fr├╝her mu├čt ich immer das neueste handy haben, aber mein gott, alles nur schw..z-verl├Ąngerung.
    meiner meinung nach was f├╝r leute, die sich sonst nicht mit sich selber besch├Ąftigen k├Ânnen oder halt gar nicht mehr vom online-ged├Âns wegkommen.

  • Andy sagt:

    Hier noch der mein Kommentar-Roman zu Martin’s Kommentar:

    ——————————

    Moin Martin,

    die Pl├Ąne von Google sind doch ganz andere. Hier wird versucht die Masse potentieller mobiler Werbekunden zu vergr├Â├čern, um sich mit seinem Kerngesch├Ąft (Werbevermarktung) die Taschen voll zu machen. Das Nexus One ist da eher das Mittel zum Zweck.

    Ich finde es aber immer wieder erstaunlich, wie festgefahren und subjektiv die Meinungen der Apple Gemeinde sind. ÔÇťDas iPhone ist unschlagbar!ÔÇŁ ist eine gern genommene Aussage. Wenn man sich die rein technischen Daten des Nexus One mal anschaut, dann kann ich dem ganzen nicht so ganz folgen ÔÇô schnellerer Prozessor, bessere Kamera, besseres Display, speicherm├Ą├čig begliebig erweiterbar, etc.

    Ich habe mich in den letzten Tagen viel mit dem o.g. Telefon auseinander gesetzt. Von ÔÇťKopierenÔÇŁ kann da kaum eine Rede sein. Schlie├člich sind es Standards, die heutzutage mehr oder weniger gesetzt sind.

    Ein beliebter neckischer Seitenhieb ist auch immer wieder die Gr├Â├če des Android App-Stores. Klar, kein Vergleich zu Apple, aber ich bin mir sicher, dass Apple am Anfang auch keine 100.000 Apps hatte.

    Ich finde das iPhone auch super cool. Schickes Design, gute Verarbeitung und interessante Anwendungen, aber man sollte halt auch mal ├╝ber den Tellerrand hinwegschauen und in der Lage sein etwas objektiv zu beurteilen.

    Warten wirÔÇÖs ab, bis man das Google Teil auch endlich mal in den H├Ąnden halten kann. Lasse mich dann auch gerne mal vom Gegenteil ├╝berzeugen. Derzeit k├Ąmen f├╝r mich jedenfalls beide Ger├Ąte in Frage.

    Was in meinen Augen aber ein klarer Pluspunkt ist, ist dass bei Google ein offener Vertrieb herrscht und man nicht von Anfang an einen Provider gebunden ist.

    UfffÔÇŽwat f├╝rÔÇÖn Roman. ­čÖé

    Gr├╝├če,
    Andy

    P.S.: Ich warte noch auf den Kommentar ÔÇťNexus One = Google = DatenkrakeÔÇŁ! ­čÖé M├Âchte nur vorweg nehmen, dass Apple gerade f├╝r 275 Mio. $ Quattro Wireless ├╝bernommen hat und ebenfalls in die Vermarktung von Handywerbung einsteigen will. Also genau der umgekehrte Weg, den Google eingeschlagen hat.

    ——————————

  • Tim1 sagt:

    wieso kopie?
    es ist naheliegend, m├Âglichst ann├Ąhernd die gesamte oberfl├Ąche des smartphones f├╝r ein ber├╝hrungsempfindliches display zu verwenden.
    das hat eben apple zuerst umgesetzt. aber da gibt es nicht soviel was die anderen hersteller anders machen k├Ânnten.

    ich werde mir das nexus one vermutlich holen. das iphone hab ich bisher boykottiert, weil mir die krassen restriktionen und die bevormundung, die apple seinen usern auferlegt gegen den strich gehen.

    gut bei google wird man zunehmend gl├Ąsern, aber da android open source ist, wird es fr├╝her o. sp├Ąter modifizierte android betriebssysteme zum installieren geben, die spionagefunktionen von google deaktivieren.

    ich sch├Ątze dass android mittelfristig das iphone ├╝berholen wird. es gibt einfach zuviele hersteller die jetzt auf android setzen.

  • kutmaster sagt:

    Streetview Navigation zu Fuss in einer fremden Stadt ist aber auch einfach ne geile Sache.

    PS: Watch out for Apple iSlate! Ab 26.01.2010 in diesem Theater. ­čÖé

  • Tobi Tobsen sagt:

    auf http://www.google.com/phone kann man zu dem ger├Ąt alles nochmal in ruhe nachlesen… technische daten etc. sind dort auch alle aufgef├╝hrt.

    das ding ist technisch zwar dem iPhone ├╝berlegen – wie die meisten, neueren smartphones – aber an die bedienung etc. kommt einfach nichts ran! wenn ich mir ├╝berlegen, ├╝ber wieviel “iPhone-Killer” in letzter zeit berichtet wurde…

  • Jana sagt:

    @julia – ABSOLUT DEINER MEINUNG.
    Die Welt teilt sich in iPhone S├╝chtige und die Unwissenden. Spiele im Team “Unwissende”. Kann den Hype nicht verstehen.

    Nur damit man mitten auf einer Party das Ding z├╝cken kann und via twitter die Welt daran teilhaben lassen kann, auf was f├╝r einer tollen Party man ist. Wie w├Ąr’s mit mehr Spa├č haben und weniger dr├╝ber quatschen!

  • die Adi sagt:

    Ich kann nur sagen dass ich seit Jahren ein BlackBerry habe und ich bin super zufrieden. Er ist so robust ist. Ich wei├č nicht wie oft ich ihn fallen gelassen, was dr├╝ber gesch├╝ttet und einmal sogaraus der Badewanne gefischt habe. Er funktioniert immer noch.

    Ein iPhone wueder bei mir nicht lang ├╝berleben.

  • pit sagt:

    also ich lese euren blog ja echt gerne, aber einen artikel ├╝ber das nexus one ohne jegliches hintergrundwissen unter der headline “raubkopie” zu posten finde ich echt schwach. entweder besser recherchieren, ohne urteil posten, oder: bleiben lassen. ist ja nicht so, dass sonst keiner dr├╝ber schreibt.

  • knoxville sagt:

    …a propos iPhone-Apps – check this out: iWar!

    http://www.sueddeutsche.de/,tt.....9363/text/

  • martin sagt:

    hi pit, haste irgendwo nat├╝rlich recht. bloss mich interessieren keine genaueren details und das waren eben einfach so die gedanken die mir heute fr├╝h durch den kopf gingen, weil ich das jetzt rein design-m├Ąssig einfach eher schwach finde. das ist auch alles. das ger├Ąt kann von mir aus besser oder was auch immer sein. und sonst verfolge ich auch derartige artikel eher weniger. also nix f├╝r ungut f├╝r einen schwachen post, aber hirnf├╝rze geh├Ârten hier schon immer dazu ­čśë

  • pit sagt:

    dir sei verziehen. weitermachen.

  • PhilGrooves sagt:

    Frauen k├Ânnen wohl mit dem iPhone oder anderen Smartphones generell nicht viel anfangen. Habe bisher sehr wenige Frauen mit iPhone gesehen, und wenn mal eine gesichtet wurde, dann wurde das iPhone auch lediglich zum telefonieren benutzt (lol).

    Es ist ja wohl m├╝├čig dar├╝ber zu diskutieren (“iPhone ist geil!” / “iPhone-Besitzer sind doof!”). Es ist ein Alltagsgegenstand wie ein Auto, ein Mp3-Player, eine Kaffeemaschine. Wer es ben├Âtigt, legt sich eins zu, wer nichts damit anfangen kann l├Ąsst es einfach sein.

    Abseits davon ist der Post hier tats├Ąchlich ziemlich ├╝berfl├╝ssig, aber gut dass wir dr├╝ber gesprochen haben. ­čÖé Das Nexus One ist nichts besonderes, au├čer vielleicht dass es (u.a.) von Google vertrieben wird. ├ähnliche Ger├Ąte gibt es zu hauf und selbst das Betriebssystem gibt es ja auf allen Android-Ger├Ąten. Also im Grunde gar kein Vergleich zum iPhone.

  • Thorsten W. sagt:

    Ich find’s schon witzig, wie viele Vorurteile es selbst im Jahr 2010 noch gegen├╝ber Apple- und iPhone-Besitzern gibt.

    Ich sag ja immer: Wenn die ganzen Macs, iPods und iPhones nur wegen Hype, Trend und Image gekauft werden, in Wirklichkeit aber voll Schei├če sind – DANN ist Steve Jobs wirklich Gott ­čÖé

  • die Adi sagt:

    okey… iPhone ist wohl eine Spielerei f├╝r Jungs
    (Ja, Jungs! Weil damit M├Ąnner zu Jungs werden)
    Und wenn ich mir ein Handy kaufe, will ich vorallem damit telefonieren.

  • martin sagt:

    weisch phil, wie schon oft gesagt und wie auch oben nochmals, schreiben wir hier was uns dr├╝ckt. somit gibts f├╝r uns kein ├╝berfl├╝ssig. ­čÖé

  • PhilGrooves sagt:

    Jo, ├╝berfl├╝ssig hei├čt ja noch lange nicht dass man es deshalb nicht machen muss! ­čÖé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.