Hannover des Südens
und Stuttgart des Nordens

(Das Stuttgart des Nordens: Hannover.)

Vorgestern mit my man Kutmaster gechättet, dabei sind wir auf Hannover zu sprechen gekommen und Krupa hat einen amüsanten Spiegel-Artikel aus dem Jahre 2000 aufgespürt.

kutmaster: kennst du RAE?

M: nee

Kutmaster: is so ne house alte, aus london, RAE

M: ist gut?

Kutmaster: keine ahnung. hab grad ihr face auf nen flyer gemacht

M: für wen?

Kutmaster: hannover, das “stuttgart des nordens”

M: das hab ich auch noch nie gehört

kutmaster: andersrum sagen viele stuttgart sei das “hannover des südens“

M: echt?

Kutmaster: hier spiegelartikel aus dem Jahr 2000. Harald Schmidt hat Stuttgart mal “das Hannover des Südens” genannt und musste sich nicht entschuldigen.

M: also wie jetzt: hannover ist das stuttgart des nordens und….

Kutmaster: …und stuttgart das hannover des südens, ja.

M: na toll.

kutmaster: ich war noch nie in hannover, weiss jetzt auch nicht ob das jetzt stimmt

M: ich war auch noch nie in hannover, stells mir aber irgendwie schlimm vor. lieber fantas als scorpions

kutmaster: kommen die aus hannover?

M: die scorpions? klar alter

Kutmaster: und mousse t. ist doch aus aus hannover

M: klar, ganz großer sohn. der bär aus hannover

kutmaster: haha

Zum Spiegel-Text (August 2000)

“Neben Schlaghosen und Heidi-Kopftüchern sind Entschuldigungen groß in Mode. Der Papst hat sich bei den Juden und Kohl bei seinen letzten Anhängern entschuldigt.

Und nun hat es Wibke Bruhns erwischt, einst die erste Nachrichtensprecherin im deutschen Fernsehen, seit Februar Sprecherin der Expo. Sie verglich in der “Bunten” Hannover mit Heilbronn, beides Städte, die “kein besonderes Profil haben”. Während es in Heilbronn ruhig blieb, platzte in Hannover, wo die Nerven wegen der Expo blank liegen, dem Oberbürgermeister der Kragen.

Er verbat sich derart “standortschädigende Äußerungen” und bestellte Bruhns zur Abmahnung. Die betrat das Büro des OB noch aufrechten Ganges, verließ es auf den Knien: “Ich habe die Menschen in dieser Stadt tief verletzt.”

Nun sind die Hannoveraner besonders empfindlich, weil der Massenmörder Haarmann sie schon lange vor der Expo in Verruf gebracht hat. Davon haben sie sich nie richtig erholt. Das hätte Wibke Bruhns wissen müssen oder dem OB sagen sollen, er möge sich an den Stuttgartern ein Beispiel nehmen.

Harald Schmidt hat Stuttgart mal “das Hannover des Südens” genannt und musste sich nicht entschuldigen. Obwohl die Stuttgarter nun wirklich allen Grund gehabt hätten, beleidigt zu sein.”

Jawohl!

45 Comments

  • ka sagt:

    also ich komme aus hannover und wohne zum studieren in stuttgart… die städte sind schon ziemlich gleich langweilig nur dass in hannover STADTTEILSHOPPING möglich ist und sowieso stadtteile wie LINDEN und die NORDSTADT hannover total aufwerten und dort gibt es den MUFFINMANN und das DESIGNKOMBINAT und viele kleine cafés und bars in denen alles nur halb so viel kostet wie in stuttgart und wenn ich da jetzt also beim schreiben so drüber nachdenke ist die lebensqualität (mietpreise sowieso eingeschlossen, europas größter stadtpark, unglaublich viele seen/flüsse/wasser– wo is dieser neckar? ich seh ihn nie) in hannover sehr viel größer als in stuttgart! ha!

  • martin sagt:

    ha! dann zieh ich im nächsten leben nach hannover. klingt nach einem eldorado für läufer

  • derPaddo sagt:

    Warum hab ich das Gefühl, ka arbeitet für die Hannoversche Imagepflege? 🙂

    Aber gut, sowas ist ja immer Subjektiv, ich find Stuttgart super.

  • Tobi Tobsen sagt:

    also ich war zwar erst einmal in hannover – zu expo – aber so burner fand ichs da nicht..

  • Don sagt:

    Als gebürtiges und nun wieder in der norddeutschen Tiefebene lebendes Nordlicht kenne ich Hannover natürlich.

    Hannover ist höflich gesagt hässlich. Meine Meinung

    Klar…es gibt auch echt schöne Ecken (wie sie jede Stadt hat). Natürlich…ist alles Geschmackssache: Der eine liebt die Kessellage und die Weinberge, der andere findet den Maschsee besser.

    Fakt ist aber, dass das Nightlife in Stuttgart um Welten vielfältiger und kreativer ist als in Hannover.

  • derPaddo sagt:

    Und darum gehts uns doch – Pardy und Turnschuhe!

    🙂

  • Vit sagt:

    Was hat’s eigentlich mit diesem “Stadtteilshopping” auf sich – kam doch schon mal bei einer Diskussion letztes Jahr als großer Pluspunkt von Hannover vor … heißt doch wahrscheinlich einfach, daß man auch in den Stadtteilen-Shoppen kann. Und das ist jetzt voll toll, oder wie? Bitte um Aufklärung….

  • Tobi Tobsen sagt:

    stadtteileshopping ist mega…
    finds kuhl, wenn man durch die einzelnen viertel läuft und mitten in nem wohngebiet gibts n paar kleine, gemütlich läden – herrlich. das fehlt bei uns schon…

  • Marco sagt:

    Ich finde man kann über Städte nicht urteilen wenn man sie nicht persönlich kennt. Hannover ist eine super Stadt, die ich schon mehrere Male gesehn habe und auch persönlich kenne. Nennt mir mal ne Stadt, bei der Busse von Frankfurt nach Hannover fahren mit 70 Mann, nur für die Stadt. Meiner Meinung ist das purer Neid. Das ist aber typisch für Deutschland. 😉

    Und nun mal im Ernst: Ich weiß ehrlich gesagt nicht so genau, warum oft genug auf Hannover geschimpft wird. Die meisten kennen wirklich höchstens den Bahnhof vom Durchfahren oder das Messegelände von der Expo/Cebit/Hannover Messe. Das ist so, als würde ich Stuttgart anhand des Flughafens oder anhand der Einfahrt in den Hbf durch die Kurve Feuerbach/Nordbahnhof beurteilen wollen. Quark eben.

    Als gebürtiger Hannoveraner find ichs wirklich nett da. Ka hat ja oben schon aufgezählt, was sich lohnt. Und ja, Hannover ist ein Paradies für Läufer, die Runde um den Maschsee kann ich nur sehr empfehlen 🙂
    Also Stuttgart: Mal den Kopf aus dem Arsch bekommen und Hannover kennenlernen. Die Stadt ist übrigens nur unwesentlich kleiner. Auch da sind viele verwundert.

    PS: @ka: Woher genau kommst du denn? 😉

  • anska sagt:

    Wir Hannoveraner können zwar nicht alles aber dafür hochdeutsch sprechen u. schreiben. Is doch auch was tolles, oder?

    P.s. Übrigens, cooles Layout. 2010 rulez!!!!

  • Bene sagt:

    “Einfahrt in den Hbf durch die Kurve Feuerbach/Nordbahnhof ”
    Also ich find das schön!
    Stadtvergleich mit Stuttgart find ich immer schwierig! Heimatstadt halt!

  • Wangener0711 sagt:

    Also ich glaube ich muss nicht viel dazu schreiben….;-) I LOVE STUGGI!!!!

    P.S. KA…..HA

  • Gregor sagt:

    “…also ich komme aus hannover und wohne zum studieren in stuttgart… die städte sind schon ziemlich gleich langweilig nur dass in hannover”

    ..dann kann es in Hannover ja nicht so langweilig sein.

  • wangener0711 sagt:

    Gregor du findest doch bestimd ein studium in Hannover…. sorry ich weis nicht was du dann hir machst.

  • ka sagt:

    @ gregor: mir wurde erst beim schreiben bewusst was es doch alles tolles in hannover gibt!!!!! euphorie!!!! 😉

  • Mit Hannover verglichen zu werden ist doch gar nicht sooooooo schlimm. Die haben da einen schönen Wald, einen großen knietiefen See mit unschöner Vergangenheit und einen super Zoo, mit dem die Wilhelma aber durchaus mithalten kann. Was sie nicht haben: Gute Parties auf denen HipHop läuft. Spax hin oder her.

  • Tobi Tobsen sagt:

    hahaha geil! ante ftw!!!
    der kleine stuttgart-nazi 😀

  • Wangener0711 sagt:

    Ha tobi is doch wahr:-)….. glaubs ja gar net…. I LOVE STUGGI

  • Marco sagt:

    Hangover ist tatsächlich der Name eines Kunstwerks in Hannover. 😉 Da hängen Autos von einer Hochbrücke herab, zu sehen gibts das auch in den Wiki Commons: http://commons.wikimedia.org/w.....G_1758.JPG

    Und die Wilhelma kanns mit dem Zoo Hannover aufnehmen? Dann warst du aber schon ca 10 Jahre nicht mehr in Hannover, oder? 😮 Ich find, da liegen Welten dazwischen…

    Dafür hat Stuttgart andere Vorzüge, ich fühl mich hier schon wohl 😉

  • die Adi sagt:

    mmhhh… hannover ist eine stunde fahrt von bielefeld… ich mach mal ein abstecher und berichte

    schlimmer als bielefeld kann keine stadt sein!

  • Na ja, der Zoo in Hannover ist halt das Disneyland unter den Zoos. Ehrlich gesagt LIEBE ich den Zoo in Hannover, aber ich wollte es mir hier nicht mit den ganzen Einheimischen verscherzen. Ich bin doch auch nur eine ‘Neigeschmeckte. Da ist mir das zu gefährlich. Und die Wilhelma gibt sich ja alle Mühe.

    Noch viel geiler als der Zoo ist das Regenwald mit den singenden Ameisen. Stuggi hat ja nur den bekloppten singenden Baum im SI-Zentrum. Der kann da nicht mithalten.

  • martin sagt:

    ich war zuletzt in der wilhelma mit 8 oder so? gut bin auch kein riesiger tierfan.

  • … und das Regenwaldhaus war wohl so toll, dass es das seit 3 Jahren nicht mehr gibt. Ich bin ja echt up to date.

  • ja, dann ab in den zoo, martin. machste gleich mal ne reportage drüber.

  • The Rocket sagt:

    Also, ich mag Hannover. Meine Familie kommt daher und das hat sicherlich auch nostalgische Gründe!

    Und in Hannover wird das sauberste Hochdeutsch gesprochen 🙂 – Lehrbuch quasi!

  • Ken sagt:

    @ adi:

    doch, kaiserslautern und gelsenkirchen!

  • Thorsten W. sagt:

    Bielefeld? Bielefeld gibt’s doch gar nicht…

  • julia sagt:

    kaiserslautern ist echt übel, zusammen mit erfurt, cottbus und dessau (sorry dass es jetzt 3 ostdeutsche städte sind)

  • Naja, irgendwie fand ich den Spruch ganz passend: “Nix ist doofer, als Hannover.”

    War paar Mal dort und fand es einfach nur grau & hässlich. Zur Cebit mag ja dort was los sein, aber sonst!?

  • Jimbou sagt:

    Und 96, die Mannschaft geht auch gar nicht, schlimm!

  • Vincent van Cock sagt:

    Nichts ist doofer als Hannover!

  • Vincent van Cock sagt:

    hoppla 🙂

  • Klaus sagt:

    Also was mir von Hannover-Laatzen (Hannover Messe) noch in Erinnerung ist, daß es dort aufgrund der flachen Topografie (selbst) im Sommer am frühen Abend sehr schnell zugig wird und abkühlt, während es hier in Stuttgart und Ludwigsburg bis nachts noch schön warm und lauschig ist (für den Biergarten)…

  • Nina sagt:

    innenstadt von hannover ist doch sooooo hässlich. ehrlich. das ist ja ffm noch schöner. die stuttgarter innenstadt dagegen ist echt klasse *L.O.V.E.* <3

  • wangener0711 sagt:

    Nina YYYYYYYYYYAAAAAAAA!!!!

  • Gregor sagt:

    @Julia
    Erfurt hat doch ne tolle historische Altstadt, vor allem im Sommer mit den Kanälen und kleinen Gassen ist es da sogar richtig schön.

  • julia sagt:

    @gregor: hmm ok, vielleicht hab ich das übersehen damals… oder ich hab jetzt ne andere stadt im kopf und denke es war erfurt. kann auch sein 😉

    cottbus und dessau bleib ich aber dabei.

  • Leo sagt:

    Ich bin vor 8 Jahren aus Hannover gekommen und finde S um einiges lebenswerter … so.

  • Wasilis sagt:

    Von Hannover kenne ich nur die Bundesliga Mannschaft H96 !!!

    Da spielt Roberto Pinto, ein Ex-VfBler !!!

  • erste liebe stuttgart sagt:

    ehrlich gesagt, kann ich grundsätzlich nicht verstehen, warum sich stuttgart mit einer stadt wie hannover vergleichen lassen muss…die schwabenmetropole spielt da von vornherein schon in einer höheren liga und verdient bevölkerungstechnisch, kulturell, (….) eher einen Vergleich mit den “deutschen Metropolen”…

  • Marco sagt:

    Bevölkerungstechnisch? Hannover hat gerade mal 80 000 Einwohner weniger, liegt also immer noch gut oberhalb der 500 000. Kulturell? Hat Hannover genug zu bieten, darfst du gerne bei Wikipedia mal nachschlagen. Metropole? Sind wohl beide Städte auf Grund ihrer Bedeutung für die jeweilige Region. Schon mal in Hannover gewesen? Achso, nur trollen. Ok.

  • martin sagt:

    bei hannover fällt mir gerade ein: wir gratulieren sandy meyer wölden und oliver pocher ganz herzlich zum nachwuchs 🙂

  • Philipp sagt:

    hat das baby rote haare? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.