Die 100 besten Alben

…des vergangenen Jahrzehnts sind diese hier, geht es zumindest nach den Musikexperten der Stuttgarter Zeitung. Ganz vorne The Strokes.

“Doch nach langwierigen Entscheidungsrunden und schmerzhaften Auswahlprozessen haben die Fachleute sich am Ende auf die hundert besten Alben des vergangenen Jahrzehnts festgelegt.”

Herausgekommen ist eine relative einseitige Gitarren-Songwriter-Schlacht, darunter auch etliche “The”-Bands, die nach dem ersten Album als die neuen Beatles gefeiert und schon mit dem zweiten von der Musikpresse wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen wurden. Den größten Teil kenne ich nur vom Namen.

Anhand dieser Liste können nun auch die Leser ihr Lieblingsalbum wählen. Hier geht es zu Abstimmung.

19 Comments

  • JMO2 sagt:

    “The Strokes” sind jetzt nicht so die große Überraschung. Kommt halt immer auf den “Blickwinkel” an, aus dem solche Listen kommen. Woanders kommt halt keine “einseitige Gitarren-Songwriter-Schlacht” (schöne Umschreibung) heraus.
    Aber ich will nix gesagt haben, mir gefällt die Liste ganz gut 🙂

  • martin sagt:

    weiß ich schon 🙂

    natürlich liegt das an redaktion und geschmack und blablabla… aber glaub ein oder zwei hiphop alben unter 100 find ich schon etwas wenig.

    ich kann nicht mal was zur nummer 1 sagen, heul

  • chiller sagt:

    Platz 28: Eminem – “The Eminem Show” (2002)
    “Der Name Eminem wird der einzige sein, an dem[sic] man sich auch noch in vielen Jahren erinnern wird, wenn es um den Hiphop zu Beginn des 21. Jahrhunderts geht. …”

    meh!
    diese fragliche wahl und die angesprochene Gitarren-Songwriter Übermacht lassen mich daran zweifeln, dass ich der Liste groß zustimmen werde…

  • JMO2 sagt:

    Hab 3 Hip-Hop-Alben (im erweiterten Sinn) gezählt, Eminem, The Streets und M.I.A. Das ist schon arg wenig, elektronisches war jetzt auch nicht so vieles dabei.

    Die Nummer 1 kann ich nur empfehlen. Aber passt nicht ganz so in dein Raster 😉

  • chiller sagt:

    4 – Outkast waren auch vertreten…

    gorillaz könnte man evtl auch dazu zählen, kenn allerdings auch nicht das gesamte werk…

  • Philipp sagt:

    kann mit der liste bis auf wenige ausnahmen nix anfangen.
    immerhin haben element of crime es unter die ersten 100 geschafft. 🙂

  • Johnny Utah sagt:

    Die Liste ist für STZ-Verhältnisse schon ok. Man muss halt auch sagen, dass z.B. Hip Hop oder elektronische Musikrichtungen nicht auf Albenlänge funktionieren bzw. eher für den Einsatz als Single in Clubs oder für irgendwelche Mixtapes produziert werden, deswegen geht das Übergewicht an Gitarrenmucke (dort Album = wichtigstes Format) in Ordnung!

  • tobi2 sagt:

    Tip von mir….das 224ig seitige Buch vom Rolling Stone *Die 500 besten Alben aller Zeiten* white star verlag.
    Darunter auch viele Hip Hop Alben.
    Die Strokes sind dort erst in den hinteren Ranglisten zu finden.
    über 270 der größten Rockstars simmten unter anderem mit ab ….

    Sehr schön aufgemacht das Buch und für jeden was dabei.
    Vielleicht auch autentischere Kritik als von irgendwelchen Musikjournalisten der Stuttgarter Zeitung…denk ich mal

  • martin sagt:

    “Die Liste ist für STZ-Verhältnisse schon ok. Man muss halt auch sagen, dass z.B. Hip Hop oder elektronische Musikrichtungen nicht auf Albenlänge funktionieren bzw. eher für den Einsatz als Single in Clubs”… hmm ja, bedingt… so pauschal kann man das nicht sagen. gibt ja auch genügend musik in der sparte, die nicht für den club gemacht ist. denk mal auch nicht jede rock band funktioniert auf album länge…

  • franz von assisi sagt:

    wurde da ein bisserl gekupfert?

    http://www.nme.com/list/albums.....049/page/1

    kam schon ende letzten jahres raus…

  • Moritz_Esyot sagt:

    So habe fleißig alle 100 durchgeblättert und abgestimmt. Und am Ende musste ich herb enttäuscht feststellen, dass weder The Knife (Silent Shout) noch Fever Ray dabei sind. Somit ist die Abstimmung klar für’n Arsch. Oder wird da nur noch über die Plätze 3 – 103 abgestimmt?

  • tobi2 sagt:

    michael jackson ? thriller ? hallo ?

  • martin sagt:

    aus dem vergangenen jahrzehnt tobi… 😉

  • Tobi Tobsen sagt:

    tocotronic auf platz 29 der besten alben? halloooo?! die überbewerteste band ever! die abstimmung ist echt voll fürn arsch…

  • tobi2 sagt:

    @tt genau das hab ich mir auch gedacht mit tocotronic..
    und ja mit dem jacko war ich zu voreilig..erst lesen,dann denken und dann schreiben 🙂

  • JMO2 sagt:

    Buh…Die haben das falsche Tocotronic-Album drin, aber sonst gehören die da schon rein 😉

  • Gregor sagt:

    …hier mal ne Liste aus elektronischer Sicht.
    http://www.residentadvisor.net/feature.aspx?1144

  • martin sagt:

    na das ist schon eher meine liste. hab schätzungsweise 60 bis 70 scheiben davon. die 1 überrascht mich leicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.