mnml

supercollider

Sehr sch√∂nes Projekt, das jedem Minimal-Liebhaber die Freudentr√§nen in die Augen treiben d√ľrfte: 22 K√ľnstler aus der ganzen Welt haben je einen Track produziert, der aus nicht mehr als 140 Zeichen Code besteht – also der Zeichenl√§nge einer Twitter-Nachricht.

M√∂glich macht das ein Tool namens SuperCollider (gab’s nicht mal nen Produzenten/ne Band mit dem Namen?). Die Compilation mit den Tracks, die in Zusammenarbeit mit dem The Wire-Magazin entstand, gibt es hier zum kostenlosen Download.

Ich als Oldschool-Minimal-Fan finde einige der Tracks richtig gut, und wohl nicht zufällig erinnern viele der Kompositionen an Kraftwerk Рdie in den 70ern mit wahrscheinlich ähnlich sparsamen Mitteln arbeiten mussten.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.