Weltkulturerbe?

bahnhöfle

Nach einem Online-Bericht des SWR soll der Stuttgarter Hauptbahnhof Weltkulturerbe der UNESCO werden. GĂŒnther Oettinger und Wolfgang Schuster befĂŒrworten den Teilabriss des Bonatz-Bau zugunsten von Stuttgart 21.

Die internationalen DenkmalschĂŒtzer hingegen stufen unseren HBF als eines der bedeutendsten Bauwerke der Welt ein und neben den drei anderen Bahnhöfen des Orient-Express (Gare de l’Est / Paris, Bahnhof Istanbul und Budapest) als schĂŒtzenswert. Mehr Infos hierzu auch in der STZ.

Wer mehr zur Geschichte des Stuttgarter Bahnhofs wissen will: Anfang des Jahres haben wir ein schönes Buch empfohlen.

8 Comments

  • “bedeutendsten Bauwerke” ? Na ja… Durch S21 fallen ja “nur” die beiden SeitenflĂŒgel (Nord und SĂŒd) weg – Querbahnsteighalle und Turm bleiben erhalten, glaub aber net das dann die UNESCO noch mit macht, wenn ihrem schĂŒtzenswerten GebĂ€ude die FlĂŒgel gestutzt werden ; ) Ich fĂŒr meinen Teil könnte damit leben, so toll finde ich die seitlichen GebĂ€ude auch nicht…

  • busy-icer sagt:

    ich glaube ich habe noch nie den bahnhof in istanbul gesehen =/
    sollte ich mir beim nÀchsten mal ansehen

  • Adi sagt:

    UNESCO macht da sicher nicht mit
    siehe Dresdner Elbtal und die WaldschlĂ¶ĂŸchenbrĂŒcke

    sind die SeitenflĂŒgel weg wird man sicher wieder von der Liste gestichen

  • max sagt:

    irgendwann wird alles denkmalgeschĂŒtzt sein und man kann nix mehr bauen…das muss man mal aus wirtschaftlicher sicht sehen. die bauindustrie wird zusammenbrechen und millionen menschen weltweit werden arbeitslos werden!
    deswegen wĂŒrd ich sagen “reißt die hĂŒtte ab”. vor allem in der wirtschaftskrise -.-

  • westernbasti sagt:

    das ganze wird doch echt zum treppenwitz…. ich bekomm langsam echt brechreiz wenns um s21 vs k21 geht. die sollen bald mal nĂ€gel mit köpfen machen und das ding bauen (oder eben nicht). aber diese tĂ€gliche hin und her geht mir echt auf den sack!

  • Philipp sagt:

    geil…ich wusst garnet das monotonie dazu fĂŒhrt als weltkulturerbe
    auserkoren zu werden.
    Also wenn der stuttgarter Hbf weltkulturerbe is, dann sinds die plattenbauten im osten aber au:D

  • MartyL sagt:

    Die Kommentare hier sind teilweise zum fĂŒrchten.

    Der Stuttgarter Bahnhof ist ein wunderschönes Bauwerk. Ihr werdet euch sowieso noch umgucken. “Moderen” Bahnhöfe im Autohaus-Glaskasten-Look (wie der neue Berliner als Beispiel) werden in einigen Jahre unter Garantie als ebenso hĂ€sslich erachtet wie die Plattenbauten heute.

    Welche unqualifizierten Pansen sind eigentlich verantwortlich fĂŒr solche Entscheidungen? Zumindest keine Architekturprofessoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.