Gute Besserung

thorsten_w

Selbst harte Rennfahrer mĂŒssen mal leiden. Ich denk mir schon den ganzen Morgen, Mensch, wo isn der Thorsten? Man hört gar nichts, keine Antwort auf meine Mail. Gerade bekomm ich eine SMS, er lĂ€ge im Krankenhaus, Blinddarm muss raus. So voll spontan, wie das eben so bei Blinddarm oftmals ist.

In drei Tagen kommt er wieder raus und garantiert jetzt schon einen duften Eintrag. Wir wĂŒnschen ihm an dieser Stelle natĂŒrlich nur das Beste und eine schnelle Genesung. Junge, komm bald wieder nach Haus.

Die Blinddarmkacke hab ich selbst Gott sei Dank schon mit Neun abgehandelt. Am 1. Weihnachtsfeiertag 1986 frĂŒhmorgens ging es los. Ein traumatisches Erlebnis fĂŒr einen NeunjĂ€hrigen. On top gab es noch eine Packung Windpocken von meiner Schwester. Das war aber wiederum der Freischein fĂŒr ein tightes Einzelbettzimmer.

20 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.