Waldheim Heslach

waldheim_heslach_4

You know Waldheim Heslach? Der Außenreporter und ich waren dort letzte Woche mit zwei überaus scharfen Bräuten verabredet. Wir suchen für unsere Fremdgeh-Pärchen-Dates immer alternative, gemütliche wie konspirative Plätze aus, weil uns in der City jeder kennt (Stichwort Kings of the Ring) und der Wohni auch den scheinheiligen KSC-Mitleid, der ihm momentan stark ins Gesicht bläst, langsam satt hat.

Das Problem am Waldheim Heslach ist, dass es in Heslach selbst (Heslach endet für mich ungefähr auf der Höhe der Buddha Lonsch) kein Arsch kennt. Der oder die eine oder andere denkt mitunter, es handelt sich beim Waldheim Heslach um besagte Buddha Lonsch. Das ist leider auch falsch.

Denn das Waldheim Heslach liegt am oft zitierten Arsch der Welt irgendwo zwischen Kaltental, Vaihingen und Heslach. Man benötigt eigentlich ein Auto, um dort nicht schweißgebadet anzukommen. Wir entschieden uns aber für das Fahrrad, auch weil ich keine Karre mehr habe und Xinges Wagen in der Werkstatt ist.

Dank moderner Smart-Phones und unseren besorgten Verabredungen fanden wir das gute Waldheim letztendlich nach einer fast einstündigen Geisterfahrt kreuz und quer durch Heslach und Kaltental.

Am Ziel angekommen war Wohni leicht verschwitzter als ich. Ich war dafür stärker angestresst, weil ich Unpünktlichkeit abgrundtief hasse (also sowohl aktive als auch passive Unpünktlichkeit), so dass ich die grüne Oase erst mal nicht wahrnehmen konnte bzw. wollte.

Was macht man in so einem Fall? Man ordert erst mal an der Bar einen Schnaps.

waldheim_heslach_1

Also reihe ich mich an der Theke ein und sage: “Einmal die Chicken Wings und ein kurzen Vodka bitte.” Der Außenreporter stand hinter mir und ist (innerlich) vor Lachen niedergebrochen, wie er meint.

“Mensch Wohni,” sagt er später, “guck dich doch mal um!” Okay, wir senkten den Altersdurchschnitt von 62 auf 61,5, trotzdem kann man doch eine Flasche Vodka im Kühlschrank haben oder? Na ja, ich wählte für Ramazotti als Getränk des Abends, hat aber auch nur für zwei kleine Gläser gereicht. “Der Ramazotti isch au aus! Heut isch alles aus!”

Das galt sowohl für Getränke, als auch fürs Essen. “Nach neun gibts nix me!” Die Speisekarte befindet sich auf grundsolidem Waldheim-Niveau.

waldheim_heslach

Nachdem wir unsere Bestellung aufgeben haben, bekamen wir wie im Bürgerbüro West eine Nummer. Über eine hochmodernen LED-Anzeige, eine direkt über dem Gasthof, die andere mitten im Grünen, wird durchgegeben, wenn dein Essen fertig ist. Crazy!

Wie wir Männer halt so sind, wenn wir Hunger haben, starrten wir nun ununterbrochen auf die Anzeige und entspannten uns letztendlich erst, als die Chicken Wings und das Rahmschnitzel verhaftet waren.

Das Waldheim Heslach feierte übrigens letztes Jahr 100jähriges und irgendwann war auch schon mal Willy Brandt zu Besuch, erklärten unsere Dates. Das Fudder hat uns mehr beeindruckt.

Auch unabhängig des Essens wollen wir einen Besuch im Waldheim empfehlen, vielleicht auch mal als ruhige Alternative zum Palast an der Schnellstraße. Man hockt fernab von der Innenstadt-Hektik gemütlich mitten im Grünen und die Luft ist auch subbr. Aber Anreise bitte mit dem Auto oder zumindest mit Licht am Bike.

Denn die abenteuerliche Fahrt mit dem Rad zurück im Dunkeln kann man sich sparen, auch wenn es bis Heslach rein nur bergab geht. “Soll ich ein Licht mitnehmen?”, fragte der Außenreporter als wir seine Wohnung verließen. “Awa, brauchen wir nicht.” Da dachten wir allerdings auch noch, das Waldheim Heslach ist auch wirklich in Heslach.

www.waldheim-heslach.de

5 Comments

  • Axel sagt:

    Habe gleich mal die Website des Waldheims besucht. Besonders neugierig hat mich dann doch der Menüpunkt “Musikwunsch” gemacht. Dachte, das hört sich gut an: Vor einem Abstecher erst mal das Beschallungsprogramm klar machen. Naja, die Realität sieht dann wahrscheinlich doch anders aus:

    “Wir stellen Ihnen auf Wunsch eine Band oder einen DJ zur Verügung. Gerne können Sie Ihre Lieblingsstücke von zuhause mitbringen, einen eigenen DJ mitbringen oder uns Ihre Vorstellungen mitteilen.”

    “Sprechen, schreiben oder rufen Sie uns an, damit wir konkreter und im Detail planen können, wie Sie sich die musikalische Gestaltung im Detail vorstellen.”

    Aber jetzt:
    “Wir verfügen über Adressen und Empfehlungen guter Unterhalter.”

    Cool. Müste man glatt mal einen Beratungstermin vereinbaren. Alleine wegen der “guten Unterhalter”!

  • Thorsten W. sagt:

    Wird keinen überraschen, aber ich war dort auch schon mal. Mit meinem guten Kumpel Tom, weil der wohnt im Dachswald, da kann man gemütlich runter laufen. Ist echt super für Familien und so!

  • kutmaster sagt:

    Der Kutmaster war da natürlich auch schon. Der Roschtbrohte ist durchaus ganz brauchbar. Super mit Kindern weil riesen Spielplatz hinterm Haus. Mich wollten die Kinder allerdings nicht mitspielen lassen. 🙁

  • floow sagt:

    Das ist einer der schönsten Biergärten der Stadt! Perfekt für die Familie, aber auch “á deux” ganz lauschig! Außerdem ist es das inoffizielle “SPD-Waldheim”, von wegen Willy Brandt und so. Wer also immer schon mal einen mit der SPD trinken gehen wollte findet dort vielleicht Antworten und eine gute “Steuererklärung”!

  • Früh sagt:

    Halbe Kindheit (natürlich ohne Halbe) dort verbracht..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.