Happy Weekend Mix by Super Super

supersuper

Passend zur Party Hyperstrike heute Abend im Wohnzimmer, stiftet diese Woche das upcoming Duo Super Super den Happy Weekend Mix. Von denen hatten es bereits neulich schon mal, als sie ihren ersten Videoclip veröffentlichten.

Hinter Super Super verbergen sich Max und Marlon, beide in Stuttgart geboren und aufgewachsen und gehören zum Umfeld der Super WG Crew Baris, Denson und Dennis. Wie die Super WGler sind ebenso Max und Marlon hochgradig verrĂŒckt nach Sneakern. Max hat auch deswegen vor einigen Monaten den Blog “Max hat deine Schuhe” gelauncht.

Wie manch andere, stammen beide ursprĂŒnglich aus der HipHop-Ecke, sind aber mittlerweile bei elektronischer Musik angelangt, und, zu meiner Überraschung, nicht immer zwingend ravig, sondern auch mal eher techig, minimal und deep veranlagt, hört man sich zum Beispiel ihren “PĂŒnktlich um 6” Mix an.

Aktuell arbeiten Super Super an ihrer ersten eigenen EP, die sie in KĂŒrze zum freien Download anbieten wollen, sind nebenbei Fans vom hier ebenfalls schon oft erwĂ€hnten Bratzer Autodidakt und auch auf dessen kommenden Album gefeatured. Andres wiederum steuert fĂŒr die Super Super EP einen Remix bei.

Da geht also einiges. Deswegen Download here (zshare) oder da (Soundcloud) and listen. Tracklist nachm Sprung.

Wir wĂŒnschen ein wundervolles Wochenende

Die Kessel Twins feat. Kutmaster Krupa (derzeit in Kroatien)

Daniel Steinberg-Dont You Know (Siopis Remix)
Nick Curly-Stuntman (Original Mix)
& Me- F.I.R
M.in-Work That Body
Coyu & Edu Imbernon-El Baile Aleman
Julien Chaptal-Mamdaye (Original Mix)
Tiefschwarz-On and on
Super Flu-Shine (Original Mix)
Harvard Bass-81 (Renaissance Man Remix)
DJ T.-Gorilla Hug
Rampa-Wife (M.in & Patrick Kunkel Remix)
Alex Flitsch Meets Audiofly-Long Way To Go (Original Mix)
Adam Port- Boogie Bass

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.