Bloody Headphone

bongo_bbs_028 copy

Die schönsten Blogtage sind die, wenn sich Artikel aufeinander aufbauen und bestenfalls Kreise schließen. Wir begannen heute früh mit den Bloody Beetroots und beenden den Tag mit den Brachialravern.

Denn die haben bei WeSC ihr eigenes Kopfhörermodell bekommen. Kann man online bestellen und sollten auch im Shop gegenüber vom Breuninger erhältlich sein. Einfach mal hindappen.

Update, weitere “Rave”-Modelle:

bongo_dimmak_016

Dim Mak

bongo_glimmres_015

Glimmers

bongo_cassius_green_005 copy-1

Cassius

14 Comments

  • nope gibts nicht im pop up store beim breuni.

    hab da mir die kopfhörer von ed banger und wesc holen wollen da hiess es gibts nur in paris.

    Wo man mal versuchen kann ist im Geschwisterliebe den die hatten die ed banger headphones und vlt wenn man lieb fragt bestellen se einem die hier^^

  • martin sagt:

    hm meine den ed hab ich aber mal im laden gesehen. ich bekomme nochmals genau bescheid

  • kann natürlich sein das sich das da geändert hat aber als die rauskamen wars so wie beschrieben^^

  • Lars sagt:

    Ich hab hier schon so oft die Kopfhörer gesehen, aber von welcher Firma sind die eigentlich? Klar, WESC bedruckt die Dinger, aber woher kommt die Technik? Sind die Teile auch zum Auflegen geeignet?

  • martin sagt:

    manche legen damit auf. ich finde sie sind dafür zu “ungelenkig”. ach so, fabrik weiß ich auch nicht

  • Don sagt:

    Fürn Club wären die mir zu schick. Da würde ich mir jedes Mal die Hände abwischen, bevor ich sie anfasse. Ich bleib bei meinem schwarzen Senni

  • manu sagt:

    Sowohl die Ed Phones als als auch die oben abgebildeten Headphones gibt es im Stuttgarter WeSC Store. Zudem noch die neuen Modelle Pick Up und Maraca, auch schicke Teile. Einfach vorbeischauen!

  • Alexander M. sagt:

    ich finds nur ein nettes mode-accessoires, aber wer eher auf saound wert legt sollte die finger weglassen. für so viel kopfhörer, so wenig klang, no no. ich bleib da auch bei meinem hd-25, der hält mir jetzt schon 15 jahre die treue und hat so manchen sturz, drauftreten, wodka-bull, etc verkraftet.

  • julia sagt:

    mode-accessoires? ah ja stimmt, man hängt die sich ja mittlerweile um, wenn man in den club geht. find ich ne gaaanz tolle sache und macht den hals so schön schlank, vor allem bei mädels 😉

  • Le Mischi sagt:

    yeah, der sound von den wesc ist etwas breiig – taugt eher zum umgebungslärm in der s-bahn übertönen als fürs auflegen.

    @ Alexander M.: die hd-25 sind killer.

  • also der sound geht klar bei den ed’s nur sind sie halt wie der martin schon gesagt hat nicht sehr gelenkig.

    die Dim Mak und Beetroots Phones gibts auch im titus stuttgart!

  • Naomi sagt:

    hey, ich hatte pink weiße wesc kopfhörer (die wurden mir aber leide geklaut.. lange story naja..) ich will mir unbedingt neue kaufen, und dann bin ich auf die website gestossen, bissher hab ich nur einfarbig oder manchmal zweifarbige gesehen, und dachte mir dass diese designs hier 100 mal cooler sind, jedoch hab ich die bisher noch niergends gesehen weiß von euch vielleicht jemand wos die hatt?! 🙂

  • kutmaster sagt:

    Biste aber fett ein Jahr zu spät dran….

  • Rikaaa sagt:

    Ich hätte gerne die Wesc cassius Bongo headphones in Pink … Auf allen Webseiten, die ich besucht habe, waren genau diese Kopfhörer immer immer ausverkauft … Hab ich keine Chance mehr genau diese zu kaufen? Danke schon mal für alle die Antworten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.