Stuttgarter Stäffele

Dank eines Hinweises beim 1jährigen Post bin ich auf www.stuttgarter-staeffele.de gestossen.

Bild 3

Wurde zwar schon vor drei Jahren von HDM-Studenten realisiert, aber besser spät als nie, oder wie ging der Spruch? Unsere Stäffele prägen das Stadtbild und können auch mächtig in die Waden gehen. Die schönsten und bekanntesten werden auf dieser Seite näher in Bild, Ton und Video vorgestellt.

Darüber hinaus gibt es z.B. interessantes Hintergrundwissen zu der Hasenbergsteige (Rötestaffel). Obwohl ich die schon seit vielen Jahren erklimme, war mir bis auf dass Vincent Klink in dem kleinen, schmucken Häuschen lebt fast alles neu. Nette Seite. Bitte wählen: Deutsch / Schwäbisch.

www.stuttgarter-staeffele.de

4 Comments

  • chaos sagt:

    Von wem ist denn das Staeffelesrutscher-Lied (am Bismarckturm zu hoeren)?

  • Kumfi sagt:

    Oscar Müller – Die steile Stuegerter Stäffele, glaub ich:

    In Stuegert gucket selber noch, da kletteret aus’m
    Tal wohl tausend steile Stäffele in d’Höh nuff
    überall.

    Die steile Stuegerter Stäffelle, des woiß a jedes Kind,
    sind Schuld, dass mir im ganze Land halt Stäffellesrutscher sind.

    Wenn Stuegert keine Stäffelle hätt, no wär’s kei’ Stuegert meh. No wäre seine Mädle ned so schlank und ned so schee.
    Die steile Stuegerter Stäffle, die haltet se in
    Schwung. Die wenn de nuff und runter rutscht, do
    bleibscht halt resch und jung.

    A Stuegerter, wenns sterba muss, für den isch’s
    koi Problem, da steigt er die Himmelsleiter nuff
    zum Petrus ganz bequem.

    Die steile Stuegerter Stäffle, die hen den so
    trainiert, dass er als gings ‘m Bopser zu,
    ins Paradies marschiert.

  • chaos sagt:

    Nun ja, der Text stimmt nicht genau, und die Musik ist sicher nicht von Oscar Müller. Möglicherweise eine Eigenproduktion der HdM?

  • Oli sagt:

    Egal von wem, schee ischs! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.