Hallo Hunti…

klaas-jan-huntelaar-1

20070920190003!Klaas_Jan_Huntelaar_2

Unser Erwin wollte den Geldbeutel aufmachen. Und zwar den mit den großen Scheinen vom Mario drin. Und wir waren vorbereitet. Unser Außenreporter hat eine Begrüssungsrede an den zukünftigen prominenten Neubürger unserer schönen Stadt verfasst.

Leider kann sich Hunti ein Leben im Kessel doch nicht vorstellen, die Verhandlungen sind geplatzt. Trotzdem nun unser herzliches Empfangsschreiben an Klaas-Jan Huntelaar. Eines ist sicher: Derartiges bekommt er in keiner anderen Stadt zu lesen.

…jetzt hast du’s also doch nach Stuttgart geschafft, und nicht nach London, wo du eigentlich viel lieber hin wolltest, zu Tottenham oder Arsenal. Traurig musst du darüber aber nicht sein, lieber Hunti, denn Stuttgart ist viel schöner als London, Stuttgart-Ost mit dem Ostendplatz viel authentischer als dieses arty-farty East London. Da hättest du dich eh nicht wohl gefühlt.

In Stuttgart fiebern dir die Menschen seit Wochen entgegen, lieber Hunti. Dein VfB-Käsekopf-Kollege aus der holländischen Nationalmannschaft, Khalid Boulahrouz, hat etwas sehr Nettes über dich gesagt: „Huntelaar ist eine Tormaschine. Er bewegt sich geschickt und ist kaum zu fassen, wie eine Wespe, die um einen herumfliegt.” Damit passt du ganz gut ins Schwabenländle, denn hier gibt es ganz viele fleißige Bienen.

Dein Vorgänger, der Mario Gomez, ist in Schwaben ein Nationalheiliger, und auf dem Platz war er ein Stier. Seine Tore hat er immer ganz verrückt wie ein Tor-rero gefeiert. Vielleicht kannst du dich zum Torjubel ja als Wespe verkleiden, lieber Hunti, und so tun, als würdest du zustechen.

Damit du dich ganz schnell bei uns so richtig heimisch fühlst, bekommst du von kessel.tv ein paar Tipps zu deinem Team.

Im Tor deiner Mannschaft steht ein Irrer, der meint es aber gar nicht so. Manchmal schmeißt er einen Fußballschuh hinter den eigenen Kasten, damit der Platz auch schön sauber ist. Im Schwabenländle ist nämlich immer alles sauber, unsere Religion heißt Kehrwoche. Das wird dir der Blockwart deiner Villa in Halbhöhenlage aber noch genauer erklären.

Im Training wirst du jetzt bald unter anderem einem kleinen Türken im Mittelfeld begegnen, den darfst du bitte nicht scharf anschauen – sonst verletzt er sich.

Dein neuer Kapitän ist eher introvertiert und liest sogar Bücher. Bücher? Das sind ganz viele Seiten, gebunden zu einer Sammlung von ganz vielen Buchstaben, lieber Hunti. So ähnlich wie die Mode-Kataloge von deiner Spielerfrau – nur mit weniger Bildern und noch mehr Text. Verrückt, oder?

Deine neuen Mannschaftskameraden und dein neuer Trainer kaufen alle bei einem Einzelhändler am kleinen Schloßplatz ein. Deshalb sind die auch alle so hübsch. Da gibt es zu teure Jacken, hässliche T-Shirts, teure Hosen und hässliche Pullover. Der erste vom VfB, der in dem Laden eingekauft hat, war Kevin Kuranyi.

Den kennst du nicht, der hat ganz, ganz früher mal Tore geschossen. Heute spielt er bei einem Provinzclub in einer Industriebrache. Ehemalige VfBler, die nicht bei dem Modeladen einkaufen, nennen die Fußball-Kundschaft übrigens Winnie-Würstchen. Das finden wir ein bisschen witzig.

Nach dem Heimspielen feiern deine neuen Mannschaftskameraden im Perkins Park, lieber Hunti. Das ist eine Promi-Disco auf dem Killesberg, wo du dir ganz bald ein Häusle kaufen wirst. Im Perkins Park gibt es einen VIP-Bereich, indem sich nur VfBler aufhalten – und manchmal noch Spieler aus Hoffenheim. Da wirst du dich wohl fühlen. DIe Mädchen sind schön, die Jungs sind schön, die Musik ist schön, da kann man nach einem Hattrick ordentlich die 4-4-2-Schnaps-Raute an der Bar ausspielen.

Wenn du nach dem Spiel gefragt wirst, wie es lief, sagst du ab jetzt nicht mehr ik voel me lekker, sondern feddalda. So spricht man in Schwaben. Kannste auf alles anwenden.

Dein fiesester Gegenspieler heißt übrigens Maik Franz. Den mögen die Leute in Stuttgart nicht so gerne, obwohl er hier bald eine Lounge aufmachen wird. Der Maik spielt jetzt bei Eintracht Frankfurt, das ist ein Bald-Absteiger mit einem Trainer, den manche Horny Mike nennen. Früher hat der Maik bei einem anderen Club gespielt. Von dem erzähl ich dir beim nächsten Mal.

Schön, dass du da bist, Hunti.

Bis bald, dein Kessel.tv

25 Comments

  • D*Jan Neiro sagt:

    Ja was wird denn jetzt eigentlich aus der Maik Franz Lounge???

  • knoxville sagt:

    das wär eh nix geworden…der hätte den vfb nur als kurze zwischenstation genutzt um sich für die wm aufzubauen…is doch logo! aso, aber trotzdem hammer text – ich schmeiß mich weg! 😀

  • Pat sagt:

    naja dann wirds eben vagner love, der will wenigstens in kessel. und “love” sieht aufm trikot eh schöner aus als “huntelaar” 😉

  • martin sagt:

    eigentlich ist es zum verzweifeln. 30 – 35 mios im topf, in zwei wochen geht die saison los, bzw. am 1. august dfb pokal – aber keiner neue rakete im team. hoffentlich versöhnt uns wenigstens im herr liebe

  • franz von assisi sagt:

    tja, dann heißts wohl nun wieder kleinere brötchen backen, herr heldt

  • Moritz sagt:

    Aber Martin! Dass Wespen und Bienen sich nicht verstehen weiss doch jedes Kind…

  • martin sagt:

    ah, geb ich an den verfasser weiter 😉

  • spat sagt:

    eigentlich hab ich mittlerweile schon kein bock mehr auf hunte gehabt. wenn du so rumpokerst, um abfindung zockst und evtl. noch auf andere, bessere angebote wartest, bist du charakterlich sowieso nicht für das kessel-leben geeignet!!

  • knoxville sagt:

    eben!!! wenn der nicht gleich eingeschlgane hätte mit nem tore-regen, hätte der’s nach so ner vorstellung bei den fans ziemlich schwer gehabt.

  • Hakan sagt:

    “Wenn du nach dem Spiel gefragt wirst, wie es lief, sagst du ab jetzt nicht mehr ik voel me lekker, sondern feddalda. So spricht man in Schwaben. Kannste auf alles anwenden.”

    hahahaah… echt super Text….

  • Vanillepeter sagt:

    die grosse euphorie war doch schon 2tage nach dem das geruecht aufkam weg. dann hat man sich 2 wochen lang vorfuehren lassen und wurde jetzt zum 3ten mal in diesem jahrzent auf den boden der tatsachen zurueckgeholt.

    sportlich-schade, dass er nicht kommt
    menschlich-besser so….

  • Außenreporter sagt:

    @D*Jan Neiro: Die Planungen für die Maik-Franz-Lounge sind weitestgehend abgeschlossen, das Artwork mussten wir überarbeiten, weil blau-weiß ja jetzt out ist und Franzi jetzt in Frankfurts Farben am Start ist. Wir suchen aber noch einen fitten Bereichsleiter, bei Interesse bitte bei Martin bewerben!

  • anska sagt:

    Jetzt muss ich auch mal was dazu schreiben.. Was ist VFB wer ist dieser Typ da oben und who cares about football? 😉

  • knoxville sagt:

    love: “Ich bin kein Stürmer zweiter Wahl.”

    au mann – so sehr ich ihn liebe, aber stuggi ist und bleibt halt ein provinzclub…love/zska werden jetzt natürlich, da der vfb unter druck ist, mal schööön der preis erhöhen und der hotte hat keine gleichwertige alternative mehr. so kommt’s halt wenn man sich von so nem gierigen kleinen holländer verarschen lässt und man net mehrgleisig fährt…mannomann!

  • steffen sagt:

    sehr schöner artikel!

    der hotte ist doch echt ne wurst, oder. da weiß er seit monaten dass der gomez geht und schafft es nicht einen ersatz zu finden geschweigedenn die mannschaft noch auf anderen positionen zu verstärken. stattdessen läßt er sich erst vom ba dann vom hunti verarschen, vielleicht sollte man den tomason für 35 mio zurückholen 😉

  • martin sagt:

    man kann über den horst nicht urteilen… okay spass beiseite. im forum der stuttgarter zeitung gehts auch schon abartig ab.

    ich mein man steckt nicht drin (und ich hab auch keine ahnung), aber ich verstehs wirklich auch nicht… auch wenn das ziemlich stammtisch sein mag, auf die situation muss man doch vorbereitet gewesen sein, weil eben seit monaten absehbar… oder hat man huntelaar seit monaten im visier gehabt? glaub ich irgendwie nicht… i donß´t know

    ich würde bastürks lohn erhöhen, vielleicht bleibt er dann verletzungsfrei und macht ein paar buden 😉

  • Horscht sagt:

    Jetzt muss ich doch mal für meinen VfB in die Bresche springen, nicht dass das hier so ausartet wie in den ganzen Foren der Proffi-Fans (StZ z.B.)
    Hätte der Kollege Ba mal lieber im Urlaub die Füße hochgelegt oder wenigstens Daimler gefahren, als mit seinem Kumpel durch die Casinos in Las Vegas zu Fuss!! zu latschen, hätte der Vfb schon seit 2 Wochen nen neuen Stürmer im Training. Das war Babbels Kandidat und an dem wurde (leider, da nicht ganz korrekt) schon länger gebaggert.
    Als aber klar war, dass der Kollege nicht in absehbarer Zeit wegen seiner Entzündung am Bein trainieren kann, hat man halt nen neuen suchen müssen. Und zufällig gab es halt da einen Spieler bzw eine Art Wespe, die etwas überraschend auf den Markt kam. Leider war der VfB dem Kollegen nicht gut genug, was man ihm nicht mal übel nehmen kann. Wer bei Kessel.tv mitschreiben darf, möchte ja auch nicht unbedingt das Westblättle als neue Arbeitsstelle vorfinden (oder so ähnlich)
    Hätte, hätte, Fahradkette: Im Endeffekt finde ich es gut, dass man diesem Hunti nicht mehr hinterher rennt, sondern hoffentlich versucht sich den Love (allein schon weil es ein hammer Trikot wird) zu krrallen. Am Ende sind es doch alle unsere Jungs, wenn sie ein Trikot mit rotem Brustring anhaben….

    Grüße aus den Ferien (daher auch die leicht übertriebene Länge des Kommentars), ich schaue mir jetzt mal die geilen Typen in Kroatien an….

  • Vit sagt:

    Love wäre auch mein Favorit – aber mit Ba zusammen. Was wären das für herrliche Ballstaffetten – “Boka-Ba-Love-Ba” – da würde der Unwissende sich schon fragen, in was für’ner Sprache der Reporter plötzlich abgeht …

    und der Horscht hat’s ziemlich gut getroffen (also der über mir – nicht der andere)

  • martin sagt:

    ha das westblättle finde ich eigentlich ganz nice.

    nee hast schon recht. verhandlungen abbrechen war jetzt höchste eisenbahn. hoffen wir dass der andere kommt und dass cacau zu höchstform aufläuft, marica das leere tor mal trifft und auf stürmertalent aus den eigenen reihen. macht zusammen gerechnet – kurz überlegen – love 22, cacau 17, marica 12 und XY nochmals 8 – ergibt 59 stürmerbuden, dazu noch 10 hämmer vom hitze plus paar zerquetschte sonntagsschüsse von der abwehr und der vfb wird meister. tolles rechenspiel.

  • franz von assisi sagt:

    für die vagner love anhänger:
    ein

    love
    4 (beispiel)
    stuttgart

    trikot wird es nicht geben! da vagner love der künstlername ist, wird auch dieser so auf dem trikot stehen
    http://www.les-transferts.com/.....4pnszf.jpg

    ein love-stuttgart trikot kann man sich natürlich trotzdem machen, ist dann halt nicht mehr das offizielle spielerdress

  • Robby sagt:

    Martin, wie sieht eigentlich dein comunio Sturm aus?

  • Wasilis sagt:

    Einerseits ist die Einstellung von Hunte schei…, andererseits verstehe ich ihn:

    Er hat die Wahl zwischen Premier League & Bundesliga, zwischen Arsenal / Tottenham & VfB.

    Dann würde ich auch lieber nach England gehen.

    Übrigens: Ich glaube nicht dass Vagner Love kommen wird, Olympique Lyon ist an ihn interessiert !!!

  • martin sagt:

    äh beschissen 🙂

    hab klose zugelost bekommen (hab ich dir glaub mal gesagt) und manuel fischer vom vfb (so hieß er doch?) aber ich glaub der ist in die zweite mannschaft???

    ich mach in der sommerpause immer relativ wenig, als ich kauf nicht hals über kopf überteuert spieler gleich am anfang, sondern warte ab. hab kehl, frings und westermann als “großeinkäufe” getätigt. dann hoffe ich dass alexander meier (nicht zu verwechseln mit dem stuttgarter dj) mal wieder ne verletzungsfreie saison hinlegt. dann noch dieser neue hoffenheimer maicousel.

    brauch aber unbedingt noch jemand im sturm. im tor steht der gute hilde

    und selbst?

  • Robby sagt:

    Sieht ja gar ned so schlecht aus bei dir. Alles fedd Stammspieler und so.
    Außer Fischer halt 🙂

    Bei mir siehts so aus:

    — ———— Novako — Fenin —————-
    – Pitroipa – Krzynowek – Schuster – Khedira –
    —- Mathijsen-Jansen-Boulahrouz-Aogo——
    ———————–Drobny————————

    Brauch auch noch en Knaller fürn Sturm. Ist aber eher mau auf dem Transfermarkt zur Zeit.

    Ich war jetzt auch nicht so aktiv, aber die Sauregurkenzeit ist ja jetzt vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.