Neuer Club in der Altstadt: Bounce

altstadt

(Partymeile Leo?)

Am 30. April eröffnen die Betreiber der Schräglage das Bounce in der Leonhardstraße 9 in unmittelbarer Nähe der Fou Fou Bar.

Die “Nonne”, sp√§ter “Mas O Menos”, ¬†stand schon seit √ľber einem Jahr leer. Der bestehende Look soll etwas √ľberarbeitet werden. Zudem gibt es einen Au√üenbereich und warme K√ľche ist ebenso im Angebot.

Musikalisch setzt man auf eher elektronisches, will aber kein “Electro-Schuppen” sein. Im Bounce kann es auch mal eine DnB-Party geben. Sprich Tanzstangen, Bass, Sirene und Spa√ü. Beim Opening legt das Duo Deutsche & Albaner auf.

Update: Gerade kam noch als Presseinfo rein, dass am 2. Mai die neue Partyreihe “We Love Bass Pt. 1” im Bounce an Start geht. Musik: DnB, Dubstep, Bassline House – gibts eigentlich House ohne Bassline? ūüėČ – Bmore, Breaks und nat√ľrlich HipHop 2.0. An den Decks Jenna G aus England, Meister Eder Tease und das Duo Jayvee & Piwi.

19 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.