Bravo Charlie Closing

bild-11

…weiß natĂŒrlich eh jeder, aber der VollstĂ€ndigkeit halber sei gesagt, dass das Bravo Charlie heute Abend sein Closing feiert. War zwar nie groß dort, wenn dann meist tagsĂŒber, aber doch irgendwie auch Schade. Aber so ist es halt. Ich denke, die Herren werden sicherlich irgendwann was neues machen.

33 Comments

  • cartier sagt:

    eintritt 15€? dresscode pure white?

    na ja… wem’s gefĂ€llt…

  • floow79 sagt:

    Partymotto Destination: Moon, daher Dresscode White, Eintritt EUR 10,00, dafĂŒr gibts Champagner, Austern, DJs Tamara&Stefan Strauss, Live-Musik vom Mini-beat Club mit Udo Schöbel und fĂŒr die ersten 500 das limitierte BC Magazin. Noch Fragen?!

  • karo sagt:

    aber hoffentlich möt-champus und nicht veuve? 😉

  • floow79 sagt:

    Möt Pur fĂŒr die Porsches, Daimlers und Co.

  • neongrau sagt:

    PUR? Und was wenn der Genießer Eis und Bull dazu will?

  • Wasilis sagt:

    Wieso schliesst das Bravo Charlie ĂŒberhaupt ?

  • Leo sagt:

    Ich war gestern da. Gut – ich finde auch, daß das Thema White-Party etwas ĂŒberholt ist. War aber widererwarten gut.
    Mittendrin wurde verkĂŒndigt, daß BC noch nicht schließt, weil die Abrissgenehmigung noch nicht durch ist ( … ?) Daher bleibt uns der Balzschuppen Nummer 1 in Stuttgart noch bis Ende Juni (oder wars Juli?) erhalten.

  • cartier sagt:

    keine weiteren fragen… *wĂŒrg*

  • SpĂ€tzle sagt:

    Und ich wunderte mich gestern Abend schon, nachdem ich schwankend vom Palast zum HBF latschte.

    Da waren aber auch hot bunnys am Start 😉

  • Thorsten W. sagt:

    Nee, oder? Wenn das stimmt, dann geht jetzt wieder mal das “Wir-machen-zu-och-doch-nicht-jetzt-aber-Closingparty-och-doch-nicht” los…. Oje.

  • JoeJoe sagt:

    Find’s auch Oberpanne…
    Naja, gestern haben es zwar schon die Spatzen von den DĂ€chern gepfiffen, aber ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß die auch noch diese Nummer bringen…die ist noch mehr durch als White-Party.

    @Wasilis: soll ein Hotel hinkommen. Ist aber schon ewig bekannt

  • JoeJoe sagt:

    Also ich weiss auch nicht. Laut Homepage ist nĂ€chsten Donnerstag Versteigerung vom Inventar. Lassen wir uns mal ĂŒberraschen…

  • martin sagt:

    vielleicht ein april-scherz-nachzĂŒgler?

  • JoeJoe sagt:

    🙂
    Find’s halt lustig, weil DJ Tamara & TĂŒr Alex (und eventuell weitere) ab nĂ€chsten Donnerstag eigentlich in den Rohbau umziehen….bin mal gespannt.

  • floow79 sagt:

    Dachte auch an den 1.April. ABER: alles ganz einfach…der Abriss des GebĂ€udes wird verschoben. GRUND: Im Moment gibt es keinen Hotelbetreiber. Das ist seit Dienstag Abend bekannt. Daher gehts erstmal bis Juni, evtl. auch bis Juli weiter.

  • martin sagt:

    das ist aber wiederum auch komisch oder? also von behördensicht aus…

    weil die stadt hat ja nun schon mĂ€chtig auf die tube gedrĂŒckt, weil es war ja angeblich 100% sicher, dass man jemand hat…

    wahrscheinlich die böse finanzkrise oder so

  • floow79 sagt:

    Richtig. Dummerweise ist jetzt aber eine kleine Wirtschaftskrise dazwischen gekommen und ein Investor der gestern noch investieren wollte hat Morgen schon nicht mehr die Mittel dafĂŒr. Ausser das Projekt heitßt S-21 und ist sowieso ein Millionengrab…

  • martin sagt:

    also am wochenende ist jetzt einfach ganz normal offen?

  • karo sagt:

    da freuen sich die porsche- und daimler- mitarbeiter aber, dass sie noch ein wenig lĂ€nger am donnerstag abend im BC mit möt pur die mĂ€dels angraben können 😉

  • JoeJoe sagt:

    …welche dann gelangweilt sind und frustriert nachhause gehen, weil die Jungs eh nur die ganze Zet vom Job reden 🙂

  • Leo sagt:

    😀 😀 😀 Ihr habts hier ja mit Porsche und Daimlerfahrern! Abgesehen davon, daß Porsche und Daimler unserer Stadt hilft nicht gĂ€nzlich in die Provinzschublade abgeschoben zu werden: Was ist mit Ferrari-Fahrern? Lambordschini? Ästn Martn? Bentley (die ja genau nebenan ihre Ware feil bieten …) Und offensichtlich lassen sich die Tusen ja auch im BC angraben … sonscht wĂ€rns net da, die Mitarbeiter! 😀

  • martin sagt:

    ist das so? (ich hab echt keine ahnung, wie gesagt war da so gut wie nie)

  • Thorsten W. sagt:

    Ich weiß aus zuverlĂ€ssiger Quelle, dass ganz unabhĂ€ngig vom KlischĂ©e auf jeden Fall donnerstags immer eine Horde Porsche Mitarbeiter am Start ist…

  • karo sagt:

    und ich weiß (aus eigener erfahrung), dass donnerstags dort so ne art after-work publikum ist. gerne im anzug mit der business ledertasche.
    vielleicht auch ein paar banker oder wat weiß ich… dĂŒrfen ja auch gerne dahin gehen, hab ich nix dagegen. ich bin jedenfalls nicht da 😉

  • Ken sagt:

    und wo ganget die schaffer vom bosch na?

  • martin sagt:

    wÀre ja mal ein geiles thema: wer trifft sich wo? wo wird nach feierabend das vollendet, was im kopierraum nicht hingehauen hat, weil der chef reinkam?

    noch nen klischee: es hieß frĂŒher, dass ALLLEEEE LBBWLER gehen ins move.

  • Leo sagt:

    … also ich wĂŒrd lieber gerne wissen, wo sich die geilsten BrĂ€ute der Stadt betrinken …

  • Ken sagt:

    …verrat ich nicht! 😉

  • JoeJoe sagt:

    Das stimmt schon mit den Porsche Mitarbeitern, ebenso Daimler und BW Bank. Es ist schon irgendwie der einzigste “wahre” Afterwork in Stuttgart, was man auch an den Klamotten merkt. Die Frauenquote ist zu aller EnttĂ€uschung aber nicht so hoch….

    Hab’ eben grad ‘ne Nachricht von einem Mitarbeiter vom BC bekommen: Geht ab Montag wieder weiter, der neue Pachtvertrag wĂ€re am Donnerstag um 16.30 Uhr unterschrieben worden. Alles sehr “ĂŒberraschend” und so…
    Das kommentiere ich mal nicht.
    Mir sagte einer vorhin, es soll ja heute auch in der Zeitung stehen.

    @leo: sagen wir Dir net 🙂

  • Wasilis sagt:

    Ich glaube ich zieh meinen neuen Anzug an und gehe auch dahin, mal sehen ob jemand merkt das ich nicht zur “Oberschicht” gehöre 🙂

  • Beraternase sagt:

    Die einzig wahre Afterwork ist immer noch in der Boa!

  • Wolle sagt:

    werdsnicht vermissen. schnöseliger yuppie laden. einst bei dem opening so verheißungsvoll gestartet und schwupp-di-wupp zum kollektiven einheitsbrei verkommen. nene, nicht meins. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.