Launische Katzen

Nachdem das letzte Wochenende eher rappig war, frönen wir dieses wieder mehr dem guten alten Jack in allen Varianten.

√úber allen anderen Partys an diesem Wochenende steht nat√ľrlich dieser Herr hier:

moodyman_2

Diesem Abend haben wir uns ja bereits schon vor Wochen voller Vorfreude angenommen. Michl Baumann alias Jackmate alias Soul Phiction ist zum 8j√§hrigen seines tollen Labels Philpot (gestern erst die neue von Basic Soul Unit geordert) der wahnsinnige Coup gelungen, den m√ľrrischen Moodyman von Motor City nach Motor City ins Climax zu holen. Was der Kerle so auflegen wird und ob er sich hinter einem Vorhang vorsteckt, wissen wir nicht genau. Die Spannung steigt.

Es ist Legenden-Abend in Stuttgart, so viel ist sicher. Denn auch dieser Herr ist heuer zu Gast im Rocker 33:

plakat_felixdahousecat_web

Die Karriere von Felix Da Housecat kennt viele H√∂hen und Tiefen. In den 90ern lange Jahre eine feste US-House-Gr√∂√üe, im Zuge der europ√§ischen Verk√§sung von House eigentlich so gut wie weg vom Fenster, um kurz nach der Jahrtausendwende mit Miss Kittin endg√ľltig auf voller Breitseite das Electro-Revival einzul√§uten. Seitdem ununterbrochen weltweit am Start und unterst√ľtzt dabei ordentlich die Tequila-Industrie. Bei ihm wei√ü man, was man bekommt: n√§mlich direkt eins in die Fresse.

Fernab von den großen Bookings hat die Finca ihr Plätzchen gefunden:

hauptstadtmelodien

Bei der Partyreihe “Hauptstadtmelodien” werden weitgehend unbekannte Acts von der Spree gebucht. Also quasi Locals meets Locals. Ich meine, ein St√ľck von Daniel Dreier zu besitzen.

A (hot) new Cat on the block ist hingegen Herr SiS.

romys_samstag_14-03

Der Hesse, in Berlin sesshaft, z√§hlt zu dem Kommando “Mannheim House” hat letztes Jahr mit Tracks wie “Trompeta” (ging mir voll aufn Sack) und “Nesrib” (I love it) ziemlich abger√§umt. Die aktuellen Tracks und Remixe √ľberzeugen mich bislang aber noch nicht so, trotzdem macht der gute Burak definitiv gute Mugge und ist the freshest booking of the weekend, mit Betonung auf “fresh” nat√ľrlich.

13 Comments

  • Ken sagt:

    Kenny Dixon Jr. … Ich freu mich wie ein kleines Kind!!!
    Endlich mal wieder ein vern√ľnftiges Booking in S.!

  • chris sagt:

    also ich meine mich an einen abend mit felix da housecat im zapata zu erinnern..
    der junge war sooo schlecht!! die wenigen leute die da waren sind nach ner stunde gegangen.
    wieder mal so ein v√∂llig √ľbersch√§tzter global-player bei dem man sich den local warm-up dj wieder zur√ľckw√ľnscht an die plattenteller w√ľnscht
    (warst das nicht sogar du martin? ūüôā )

  • Ken sagt:

    @ chris:

    die hauskatze war noch nie gut!

  • Gregor sagt:

    …ihr habt Umek im Romy S. vergessen !

  • Wasilis sagt:

    @ Chris:

    Das war David Morales im Zapata. Oktober oder November 2008 glaube ich.

  • chris sagt:

    @wasilis:
    wie kommst denn darauf?
    ne das war 1. felix da housecat und 2. 2006

  • u sagt:

    hate me now, aber ich bleib vor dem fernseher und schau “schlag den star”. hoffentlich bekommt der d√§mlich effenberg sein fett weg.

  • martin sagt:

    @ Gregor: umek hab ich nicht vergessen, aber das ist ja immer nur eine kleine subjektive auswahl des stuttgarter angebots hier… ūüėČ

    ja ich hab damals bei felix support gemacht im zapata

  • chris sagt:

    hab grade gelesen, dass anfang april derrick may ins rocker kommt. also noch ein legenden abend feature der motor citys..

  • Gregor sagt:

    …und wars voll bei Moodymann ?

  • Alexander Fett 2.0 sagt:

    @Gregor: Falsche Frage, oder?

    War’s gut bei Moody? Hat er die Erwartungen erf√ľllt? War leider nicht im Land

  • flo sagt:

    Moody war super nice! Hat halt sein Ding durchgezogen, quer durch den Gem√ľsegarten. Dilla, Doors, Prince, Ten City, bla bla bla.. alles dabei und die Leute sind gut mitgegangen.
    Der Jacker danach war dann super Abschuss…

    Von der F√ľlle war’s optimal. Ordentlich was los, aber nicht gerammelt voll…

  • se sagt:

    also, ICH fand die musik am freitag im climax nicht sonderlich erquickend, aber ich glaube ICH bin auch nicht zielgruppe, daf√ľr ist mir aber positiv aufgefallen, dass die stimmung super war, vielleicht lags daran dass ausnahmsweise mal – f√ľr climax-verh√§ltnisse- viele m√§dels am start waren… am samstag war ich dann nochmal da (√§√§√§h… egal ūüėČ und ich kann euch sagen dyebox war der oberhammer, hat mir sehr gut gefallen, vorallem weil er n rapture von datA zum kr√∂nenden abschluss gebracht hat… hell yeah!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.