Exklusivinterview mit Kutmaster Krupa (kessel.tv)

last-day-kutmaster

Cape Town, South Africa. A cool guy with a perfect body kicks back at a luxurious mansion, with some of the most beautiful girls at his service. Early monday morning at Ibiza´s Space club with the crowd slowly dripping out, one guy at the center of everybody´s attention. Close-Up, it´s the same guy as from the mansion and it´s Kutmaster Krupa!

Herr Krupa, sie sind der Parkettleger und Ruhepol bei kessel.tv. Was sagen sie eigentlich zu den bösen Einträgen ihrer beiden Kollegen, wie z.B. erst kürzlich wieder über Stuttgarts Weltstar Patéee alias Sascha?

Kutmaster Krupa: Ich finde man kann über Horschties nicht urteilen wenn man sie nicht persönlich kennt. Der Sascha ist ein super Horschtie, den ich schon mehrere Male gesehn habe und ihn auch persönlich kenne. Nennt mir mal nen Horschtie, bei dem Busse von Frankfurt nach Stuttgart fahren mit 70 Mann, nur für Sascha. Meiner Meinung ist das purer Neid. Das ist aber typisch für Deutschland.

Auch die Leser ereifern sich teilweise ziemlich heftig über die Horschties. Ist das ihrer Meinung nach auch der Neid? 

Kutmaster Krupa: Genau, das ist purer Neid! Das ist aber typisch für Deutschland.

Typisch für Stuttgart wiederum sind der Meinung ihres Kollegen nach die hohen Tarife der Öffentlichen Verkehrsmittel. Was sagen sie dazu? 

Kutmaster Krupa: Ich finde man kann über Verkehrsverbünde nicht urteilen wenn man sie nicht persönlich kennt. Die VVS ist ein super Verkehrsverbund, den ich schon mehrere Male gesehn habe und ihn auch persönlich kenne. Nennt mir mal nen Verkehrsverbund, bei dem Busse von Frankfurt nach Stuttgart fahren mit 70 Mann, nur für VVS. Meiner Meinung ist das purer Neid. Das ist aber typisch für Deutschland.

Herr Krupa, wir danken ihnen für dieses Gespräch und wünschen ihnen weiterhin eine gute Zeit in ihrer luxurious Mansion mit Mädchen-Service. 

Kutmaster Krupa: ICH STEHE VOLL AUF SHOW!

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.