Happy Birthday

Liebe DJs, wahrscheinlich kommt zu Euch öfters mal jemand ans Pult getreten und will um 0.00 Uhr Happy Birthday von Herrn Wunder hören. Kurioserweise, zumindest haben das meine jahrelangen Nachforschungen ergeben, kann dir das wirklich in jedem Club passieren, egal wie auch immer das Musikkonzept des Ladens ist. Ach ja, die zweite Frage wäre dann, weil man ja zu Happy Birthday nein sagt, “Aber eine Durchsage kannste machen oder?” Da macht man dann als Servicepersonal am besten die Nummer trauriger Hundeblick und sagt, du ey sorry, echt, kein Mikrophon da.

So, als Alternative empfehle ich nun diese brandneue Nummer von Röyksopp. Die sind wohl irgendwie zurück. Ob man darauf gewartet hat, oder ob man eine Band wie Röyksopp jemals überhaupt gebraucht hat, überlasse ich jedem selbst (Tendenz: geht schon). Das Lied ist zwar net so dolle, kein Plan warum das so in dem Blog abgefeiert wird, aber nun ja, vielleicht kanns ja jemand gebrauchen. Auf ihrer eigenen Homepage kann man es auch laden, scheinbar haben sie Geburtstag. (Das Bild ist übrigens vom Taz.Blog)

Röyksopp – Happy Birthday

[audio:https://www.kessel.tv/wp-content/uploads/2008/12/happy-birthday-1.mp3]

5 Comments

  • chris sagt:

    apropos der fĂĽherer hat geburtstag:
    http://news.de.msn.com/Galerie.....=2#9444743
    stell ich mir auch cool vor in nem club die ansage zu machen dass der adolf jetzt geburtstag hat und deswegen happy birthday läuft:-)

  • Ich habs auf Spiegel Online gelesen… Erschreckend das es Spinner gibt die Ihren Kindern solche Namen geben…
    “Eine Tochter heiĂźt JoyceLynn Aryan Nation, nach der 1970 von Richard Girnt Butler gegrĂĽndeten Neonazi-Organisation Aryan Nation. Die wird vom FBI als terroristische Bedrohung eingeschätzt. Die zweite Tochter Campbells trägt den Namen Honszlynn Hinler Jeannie, mit lautlicher Ă„hnlichkeit zu Heinrich Himmler, als ReichsfĂĽhrer-SS verantwortlich fĂĽr den Holocaust.

  • Kutmaster sagt:

    Die ZDF-Reporter Postproduction wäre ohne Röyksopp ganz schön aufgeschmissen. “Epple” ist DIE Hintergrund Untermalung im deutschen Fernsehen welche sogar “Kelly watch the Stars” von Air abgelöst hat. Immer wenns besonders hipp, kreativ, jung&erfolgreich, prenzlbergisch etc. rĂĽberkommen soll, dudelt das vor sich hin.

  • martin sagt:

    das haste schön und richtig gesagt… aber ganz ehrlich, epple isch auch schon nen tolles lied

  • Naddi sagt:

    Das ist ja schoen dass du ein Blog mit dem Titel “Happy Birthday” an meinem Geburtstag raus haust (auch wenns unbeabsichtigt war), ich nehm das mal persoehnlich. Danke! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.