Best of Kessel 2008: Der Sub Culture

FĂŒr mich persönlich der emotionalste wie auch wichtigste Eintrag war natĂŒrlich dieser hier:

www.kessel.tv/blog/bye-bye-sub-culture

In Verbindung mit ein paar Pressemitteilungen haben wir da bissle geschockt, aber auch endlich die Antwort auf die Frage gegeben, was wir mit 40 machen wollen – nĂ€mlich kein Sub Culture mehr ;).

Nein, also ich bin heilfroh, ich denk der Corbin auch, mir ist da wirklich ne unglaubliche Last von den Schultern gefallen. Seit Oktober fĂŒhl ich mich irgendwie befreiter und leichter und so. Die neuen Boys haben sich ebenfalls gut ins BĂŒro eingegliedert, also alles cool.

Sehr viel Spass hat diese kleine Dokumentation unseres letzten Tages gemacht, wer will, kann sich das ja mal (nochmals) durchlesen.

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation-georg-ist-da

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation-auftritt-corbin

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation-mahlzeit

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation-mannerchat

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation-elmar-schickt-die-daten

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation-anstossen

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation-endspurt

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation-jay-z

www.kessel.tv/blog/the-last-daylast-time-documentation-over-and-out

Ich möchte an dieser Stelle Vlado, auch wenn er erst am 6. Januar so richtig feiert, ein frohes Fest, einen guten Rutsch und viel Erfolg im neuen Jahr wĂŒnschen.

Aight. So war das mit Sub Culture.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.