Featured

Neu: Heilignüchtern am Hölderlinplatz

von

Grombier, Mozze, Jigger & Spoon (hammer noch nichts gebracht, wir haben die exklusive Baustellenreportage), Roundhouse Burger, Café Lamber und wie sie alle heißen: Gastro-Stuttgart explodiert wie mein Wunschzettel bei HHV und Dildoking. Und jetzt Heilignüchtern am Hölderlinplatz, seit kurzem geöffnet. Du steigst aus der U-Bahn, sorry, Stadtbahn aus, und fällst quasi direkt in den Laden. War jahrelang die Frisierbar, die ist…

Weiterlesen

Gaisburgstraße-Diemershalde-Stafflenberg-Walk in Kienle rein

von

Auf den Spuren von Thorstens Alexander-Walk. Follow und unfollow in einem Walk. Same same, but different. Ende August habe ich auf Twitter dieses Bild entdeckt. Es gibt so tolle Ecken mitten im Kessel #Stuttgart pic.twitter.com/rbxrnlHevw — Spaghettitarzan (@Spaghettitarzan) August 25, 2017 Wow. Neues Stuttgart Level. Ich liebe neue Stuttgart-Levels. Das sei die Gaisburgstraße, erklärte mir der User, und die geht…

Weiterlesen

Neu: Roundhouse Burger Stöckach

von

Das wäre jetzt die Stelle, an der unser kessel.tv Chef DJ Elbe sagen würde: hör mir auf, geh mir fort, Burger schmecken doch eigentlich alle gleich, ich versteh das ganze Bohai Boohay nicht. „Boohay“ würde er wahrscheinlich nicht sagen, sondern Hype. Oder Internet-Geficke. Aber gutheißen würde er’s nicht. Nur: Der Chef ist gar nicht da. Der Chefsessel angepupst aber verwaist. Denn…

Weiterlesen

Westside Walk

von

Thorsten walked Alexanderstraße, ich gehe West wie die Pet Shop Boys. Fun Fact: Das einzig gute Lied von Pet Shop Boys ist „West End Girls“, ihre erste Single. Aber das ist wirklich nur meine ganz persönliche Meinung!!1!11!!! So, das wollte ich schon lange mal sagen. Ich muss nicht West goen, weil da wohn ich, aber man muss auch ab zu mal…

Weiterlesen

Alexander-Olgaeck-Walk

von

Man muss auch mal was Verrücktes machen. Zum Beispiel mit der Freundin sonntags vom Heusteigviertel nicht zum Marienplatz laufen, sondern in die andere Richtung. Einfach so. Zum Eugensplatz die Apotheke testen, so der Plan. Und dahin kommt man dann halt über Olga- und Alexanderstraße, zwei Boulevards, die ihre wahre Schönheit auf den zweiten oder dritten Blick offenbaren. So wie z.B. das…

Weiterlesen

Grombier am Josef-Hirn-Platz

von

Im low carbigen Zeiten und in Zeiten, in denen jeder mindestens ein bis 38 Ernährungstips flüssig runterspülen kann wie einen Detox-Saft, hat der Ruf der Kartoffel etwas bis stark gelitten. Dabei tut die Kartoffel der Hüfte gar nicht so weh, wie manche befürchten. Aber wir sind hier nicht bei der Brigitte oder Men’s Health und müsst ihr selbst wissen, wie ihr…

Weiterlesen

Doof Will Tear Us Apart

von

(Foto: Symbolbild) Um ein Haar hätte ich kürzlich den Rest des Lebens verpasst: Ich war im Krieg. Also, äh, draußen im Straßenverkehr. Alle gegen Alle, alles Fotzen, „Ja, Ja Deine Mudder“, „Du mich auch, Du doofe Sau“ und „Jetzt erst recht“. Grob 600 000 Leute, die sich nix Gutes wünschen. Andererseits: Erst an der Fußgängerampel und dann – zehn Meter…

Weiterlesen

9 Jahre kessel.tv – wir haben die Bilder. Alle zwei.

von

Rechts im Bild sieht man einen Leak unseres neuen, schwarzen kessel.tv Away-Trikots. Was man auch sieht, ist, dass wir jetzt einen Ärmelpartner haben, der uns einen sechsstelligen Betrag pro Saison überweist: Polo Ralph Lauren. Und auch sonst war’s echt schön auf der kessel.tv Weihnachtsfeier am Donnerstagabend. Der Anlass war aber auch ein besonderer: 9 Jahre ktv. 9 fucking Jahre. kessel…

Weiterlesen

Stuttgart. Nicht Stuggi. 9 Jahre KTV

von

Reichweite Reichweite, wir haben die (ersten) Bilder, buzzfeedige Stuttgart-Listen mit komischen Begriffen („Schloga“) für ein paar Klicks mehr, Influencer wohin man schaut und ihr müsst auch mal unbedingt mit eurer Prada-Tasche ganz unverkrampft am Pool rumliegen (oder die Uhr ins Lenkrad reinhalten, geht immer noch): 9 Jahre Kessel.TV hat auch immer ein bisschen damit zu tun, was wir seit 9…

Weiterlesen

Immer wenn es kübelt: Freundeskreis beim Konzertsommer

von

Achtung: Wer heute Abend das FK-Konzert besucht, sollte diesen Text vielleicht nicht lesen. Nur ein Tipp: Seid gegen 18 Uhr am Eingang. Dauert alles etwas und einige aus meinem Bekanntenkreis sind hinten hängen geblieben und durften nicht mehr weiter nach vorne. Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr, Einlass 17:30 Uhr. Wie einige andere dachte auch ich zuerst, Einlass wäre 19…

Weiterlesen

Bar Korridor in der Weberstraße

von

Wie geil ist eigentlich die Weberstraße, gerade auch ab dem 90-Grad Knick beim FouFou, die Jakobstraße kreuzend, bis vor zur Lazarett? Also nicht geil im Sinne von „Eros 11a, das modernste Laufhaus Stuttgarts“ (HP-Claim), sondern einfach im Sinne von so nice and cute, wie damals Nice N Smooth oder wie man heute sagt: LIT. Wann genau sagt man eigentlich LIT? Wenn…

Weiterlesen

TRAM EM 2018 in Stuttgart

von

First World-Problems: wo krieg ich auf die Schnelle ein Symbolbild für Straßenbahnfahren her, das a) legal ist und b) aussagekräftig? First world Lösung: ich hab keines. Und nehme deshalb die drei ersten allgemeingültigen Fotos, die ich auf meiner Festplatte finde. Erstens: ein Typie, der am Schlossplatz Parcours macht (MACHT man Parcours?) – und in dieser Funktion vor meine Kamera vom…

Weiterlesen

Eröffnung und Baustellenreportage Dorotheen Quartier (Count DOQU)

von

Weltpremiere auf Kessel.TV: Zum ersten Mal sind wir bei der Eröffnung eines, ähm, ja, Quartiers und gleichzeitig auch noch auf einer Baustelle. Denn der vor einigen Wochen kommunizierte Eröffnungstermin 30. Mai scheint einige Mieter überfordert zu haben (und wiederum andere sagen „die letzten Nächte haben wir durchgearbeitet“). Manche haben noch nicht offen, das Restaurant Nesenbach zum Beispiel befindet sich noch im Rohzustand, und in anderen…

Weiterlesen

Sattlerei in der Tübingerstraße

von

Die Tübinger, diese Schleuse von Mitte nach Süd zum Marienplatz, befindet sich seit Jahren im Umbruch. Weniger Autos, mehr Fahrrad. Neue Gastronomie siedelt sich an, das Galao ist längst nicht mehr alleine. Café Misch Misch, Eisdiele Claus und jetzt die Sattlerei in der Hausnummer 68, Eröffnung diesen Freitag (Beginn 18:00). Oder wie Aussi in der StZ geschrieben hat: „Die „Marienplatzisierung“ der Tübinger…

Weiterlesen