Happy Neu-Stuttgarter

Das Sommerloch wird immer tiefer, ziemlich genau 13, 14 Grad tief. Also ungefähr so tief wie auf Pornhub. Wo ist dem Behle, wenn man ihn braucht? Zumindest ist Verlass auf den Bewegungsverein VfB, #MIASANICH. Als Traditionsblog pflegen wir Traditionen und möchten deswegen, wie schon letzten Freitag Holger Goodstuber, diese Woche Dennis Aogo ganz herzlich in Stuttgart begrüßen und natürlich auch seine Frau Ina. Das wird großartig. Ob in der Abwehr sieht man dann, aber im Parkhaus ganz sicher:

Wenn du versuchst mit #highheels aus dem Auto zu klettern ????? #brandsaretagged

A post shared by Ina Aogo? (@inaaogo) on

Ina Aogo sucht via Insta schon Stuttgart-Tipps und freut sich, dass es hier zwei Maredos gibt. Sehr bescheiden. Das war dieses Mal einfach, jemanden von Stuttgart zu überzeugen. Und nochmals: Welcome! Dennis auch.

Ausgehtipps für die Neu-Stuttgarter: Zum Beispiel zum Deeper! Sommerfest, das kann ja wirklich auch nichts fürs Wetter. Drei lokale Acts, davon einer live und Maier mit Schnorres.

Vielleicht fühlen sich die Aogos im Romantica wohl?

Wobei, viele Fußballer hören schon mehr Rap oder? Dann freitags in die SL!

Oder in Keller Klub.

Einen Shopping-Tipp für die Aogos haben wir auch gleich, vielleicht kann Ina ja ein Designer-Schnäpper machen.

Stichwort Designer: Im Fluxus hat kürzich die Vintage-Boutique, da gibts ausschließlich Luxus-Handtaschen, darunter viel Louis. Ich denke, ich hole alles.

Um 18:00 Uhr startet Alleycat, eine Schnitzeljagd auf dem Fahrrad, mehr Infos hier

…weiß jetzt aber nicht, ob die Aogos so Fahrrad-affin sind. Aber vielleicht noch danach ins Suessholz, u.a. Robin Treier am Start.

Oder wieder in die Schräglage?

Oder Reggae und Co im Transit?

Im Romy wartet Patrice Bäumel, der dieses Jahr mit der Ep „Glutes/Engage“ (Afterlife) abräumt (da die Vinyl grad (?) ausverkauft ist, wird die auf Discogs schon für 45$ bzw 99€ gehandelt). Kannsch immer spielen. Super.

Außerdem muss ich an Bäumel immer an „Roar“ denken, absoluter der Endgegner. Support an dem Abend is ja fast noch geiler, Team Schnauzbart aka Maierwerner aka Wernermaier. Neuer Mix:

Im White haben wir noch das…

…und nebenan die Jagoo Posse..

…und am Sonntag kehrt der Braunbeck mal wieder in Stuttgart ein. Aber wenn man als Profifußballer sonntagmittags kurz vor Saisonstart feiert, dann fliegt man aus dem Kader bzw. muss auf die Tribüne, oder?

Die Probleme haben aer die meisten von uns nicht, ich sage happy Weekend und nie vergessen: Das wärmste Jäckle ist immer das Cognäcle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.