Weekend Open

Coming up next: Die besten 10 Gelben Säcke in Stuttgart-West. Für eine Handvoll Clicks machen wir alles. Herzlich willkommen auf dem Fischmarkt, auf dem Afrika Festival, dem Abgastest Lichterfest und auf dem Jazz Open 2017, startet alles heute (oder ist bereits gestartet) und am kommenden Dienstag geht auch noch das Sommerfestival der Kulturen auf Marktplatz knapp eine Woche lang ins Rennen. Festle-Time und ich bleib daheim. Das war ein Reim, war der schon cloudy? Rin bekommt die erste Kaufoption. Vocoder bitte selbst ausleihen.

Wer sich auf die Jazz Open etwas einstimmen will, empfehle ich das Interview von Aussi mit Stadtdekan Christian Hermes und Veranstalter Jürgen Schlensog („geistlich-geistlicher G2-Gipfel“), geht um Gott, Jazz, die Stadt, Kultur und Politik. Lesetipp. Schönes Stück. 

Noch ein Tipp, auch Jazz, nur anders: Die Run The Jewels 3 kann man (gerade?) total legal total free auf deren Seite herunterladen. Ich muss unbedingt mal wieder das erste Company Flow Album „Funcrusher Plus“ anhören, das im Juli 20-jähriges Jubiläum feiert, ein Klassiker, produziert von El-P, der heute mit Killer Mike Run The Jewels bildet.

Auch Rap, nur anders: Im brandneuen Korridor in der Weberstraße ist heute erst etwas mit Kultur, bitte selbst aufgleisen

…und danach legt Bobby Milkshake auf. Nice Set:

Das Korridor hat Ende Juni eröffnet, mehr Infos nochmals hier. 

Im Tatti startet man ebenfalls mit Kulturprogramm ins Wochenende, dort wird die Veröffentlichung des 22. Ausgabe der Akademischen Mitteilungen gefeiert.  19 Uhr geht’s los. 

Wer Rap will, kann in die SL…

….wer Soul will ins Obestübchen…

…wer Beefcake will ins Kupfer…

…und Marco Faraone gastiert im Kowalski.

Samstag, Lichterfest, powered by Wolfsburg. Jedes Jahr aufs neue gewöhnungsbedürftig, diese Partnerschaft, fast so verwirrend, wenn ab nächster Saison das Neckarstadion Apotheken-Umschau-Arena heißen würde.

Danach kann man mit dem Bändel ins Kowa…

….oder ins Romy…

…und mehr elektronische Tanzmusik im Romantica…

…oder im White.

Im Mos-OS…

 

…und im Kupfer empfangen euch Fuffi und Frico im warmen Schoß der Kolchose.

Ich bin am Samstag zum ersten Mal im Suessholz…

…und heute im Bergamo. Zwei Mal 9 Jahre KTV im kleinen Kreis feiern. Stoß’n’Go und happy Weekend. Und wer Sonntag noch Power und Bock hat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.