Zadu-Bar schließt

Foto: Zadu-Bar

Laut Facebook-Post schließt die Zadu-Bar im Westen zum 30.06. und wird komplett saniert. Danach werden die Räume vom Künstlerhaus weiter betrieben – ob weiterhin als Café ist nicht bekannt.

Früher ist man schon gerne zum Brunch ins Zadu gegangen, aber jetzt reiht es sich in die „traditionellen“ Stuttgarter Bars und Cafés ein, die irgendwie den Sprung aus den 80ern bzw. 90ern ins heute nicht so richtig hinbekommen haben und schließen mussten – wie Heller, Stella, Soho und zuletzt auch Rat-Rat.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.