Wochenende, Pferde und Rave

Auch schon wieder fast April und scheiß Wetter am Samstag. Hab mich auf die erste Rennradtour 2017 gefreut, aber nein, bei 8 Grad und Regen fahr ich nich los in die Region der Weltmarktführer und schau zu, wie die Gewerbesteuer in Stadthallen, Schwimmbäder und Spielplätze reinsprudelt. So weit kommt’s noch. Dann lieber Kräherwald und Pferde suchen. Wisst ihr eigentlich, wie groß so ein Pferd ist? Also natürlich wisst ihr das und Geige weiß es sowieso, aber ich erschreck mich jedes Mal, wenn mir so ein Vieh entgegen kommt.

Ansonsten wäre wieder Wochenende auf Deutschlands größtem Pferdeblog. Das bedeutet z.B., dass Adam Port im Kowalski ist…

…ein angeblich recht erfolgreicher Herr namens Egbert im Lehmann…

..und im White Noise der geheimnisvolle Stuttgarter Produzent SW./Sued.

Der 0711 Blog hat mit dem Künstler vor längerem ein Interview gemacht.

Im Mos/Ober wird startet die neue Reihe „Dein Genick weiß Bescheid“ und ich denke es läuft cremiger RnB oder so…

…Spässle, nachher glaubt das noch jemand, und ey, serious Rap-Business ist serios, da macht man keine Witze. Die Straß nuff Richtung Berliner Platz gibts wie gestern schon angekündigt die Deutsch-Rap-Packung…

…und die F&K Schwesterbar Suessholz eröffnet am Samstag offiziell die Terrasse, was wohl wie meine Rennradtour eben ins Wasser fällt….

…bzw. du kannst bestimmt draußen rumhocken, wenn du magst. Ist halt nur kühl und wohl nass. Aber dafür drinnen Tereza X Majestic präsentieren Waters und Bearcubs. Wird vielleicht cloudy?

In der SL, dem anderen großen Bruder vom Suessholz, ist morgen Producer Battle plus Aftershow Party…

…und wiederum im F&K ist Konzertactions plus Aftershow…

…und nach der Blickfang kann man im Tatti möbelgalant weiterfeiern…

…oder geht in Igors Küche im White.

Im Lehman hat man einen kleinen Rave gestrickt, mit Shed als Anführer…

…der Herr Maier betreibt House-Forschung im Romantica…

….und mein ehemaliger Mitbewohner John Disco ist im Oberstübchen mit einem bunten Reigen an elektronischer Musik…

…und im Romy empfängt man Tapesh…

…und im Kowa feiert man am Sonntag After?! mit den Raving Iran-Hauptprotagonisten Blade & Beard, nachdem ihr erster Gig im Dezember wunderbar angenommen wurde im Kowa.

That`s it oder it is like that wie Run DMC, ich renn das ganze Wochenende nur privat herum und morgen Mittag halt im Wald. Samstagabend unter anderem in der Fluxus Hood. Wer ein Autogramm von Thorsten, Setzer, Geige oder Aussi will, kann sich jederzeit an mich wenden. Gerne und danke.

1 Comment

  • Friede sagt:

    Gestern war ich mit m Pferd Gassi gehen in besagtem Wäldchen, heut wirste aber niemand antreffen, denn die, die oben drauf sitzen, sind ja auch Menschen und werden net gern pitschnass. Bei Bedarf mach mer mal ne Angsttherapie gemeinsam joggen zu zweit mit Pferd 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.