Ausflug zu Rauschenbergers Supper Club im Goldbergwerk

So. Das kessel.tv Geschäftsjahr 2016 ist erfolgreich abgeschlossen. Die Bilanz ist Bombe. Die Zahlen können sich sehen lassen: 17, 5, 1893 und 24%. Die Entscheidung des Managements der ktv-Holding, mit kessel.tv Prime den Bezahlbereich zu stärken und mehr Consumer Touchpoints und -Touchfists zu schaffen, ging auf.

Zur Feier des Tages gibt es am 7.1. den traditionellen kessel.tv Neujahrsempfang, auf dem die Zahlen offiziell präsentiert werden. Für das niedere Schreibvolk auf diesem Blog wird der Themenabend kommenden Samstag zwar offiziell unter dem Motto „kessel.tv Weihnachtsfeier“ laufen – die aber fand in Wirklichkeit im ganz kleinen Kreis schon am 19.12.2016 für die High Performer statt.

In einem Kreis von zwei. Genau gesagt: DJ Elbe und Kollege Geiger. Entrepreneure des Jahres 2016. Lufthansa Senatorstatus. Moovel Premium Members. Und Ankermieter im 2 Euro 50 Büro.

Für uns zwei (Hashtag #ihrhübschen #schönheiten) ging es auf freundliche Einladung der Firma Rauschenberger in das Pop-up Restaurant Supperclub im Goldbergwerk in Fellbach.

Der Abend war grandios und das, obwohl die Anreise nicht einfach war. Denn während Dürrlewang a must is, ist Fellbach nur a halb must und sau schwer zu erreichen.

DJ Elbe, der ja dort wo andere Benzin haben, Straßenbahnschmiere im Blut hat, hatte ein ausgeklügeltes Stadtbahn-Szenario für uns rausgesucht: U1, Fellbach, Esslinger Straße – und dann nochmal fragen. Wir mussten ewig durch’s vorweihnachtliche Fellbach latschen, was Fellbach ja nicht besser macht, nur bunter. Bis DJ Elbe zugeben musste: „Ich hab‘ die Gleise unterschätzt.“

Damit meinte er die S-Bahn Gleise, die uns, wenn man sie richtig eingeschätzt hätte und die S-Bahn genommen hätte, direkt in den Supperclub gefahren hätten. Wir liefen und liefen und fragten uns zwischendurch „Ist das noch Fellbach? Oder schon Schmiden?“.

Das nächste Car2Go blinkte irgendwo an der Wilhelma, denn Fellbach ist glaube ich weder Zone 10, noch Car2Go Radiusland, kann das sein? Dafür gab es auf unserer kleinen Halbtageswanderung (mittelschwer, 200 Höhenmeter, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich) dann aber noch zwei schöne Bonmots:

„Wir hätten die S-Bahn nehmen sollen“ (DJ Elbe)

„Ach guck, der Fellbacher Bahnhof – home of the Dosenbier“ (Kollege Geiger)

In der alten Giesserei-Halle der Firma Mahle angekommen, wo die Rauschenbergers noch bis Anfang März das Experiment ‚Supper Club‘ fahren, war’s dann aber endlich gut. Sogar sehr. Zu Jakobsmuscheln, Stunden-Ei, Schwarzwurzel, Codfish & Co. lief  eine Art James Bond Soundtrack und später dramatische Filmmusik wie aus Gladiator.

Man erwartete eigentlich, dass gleich eine Bourlesque-Tänzerin von der Decke schwebt. Oder zumindest Harald Wohlfahrt Hokuspokus. Kam aber beides nicht. Das einzige, was kam, war DJ Elbe vom Rauchen.

Und ein feiner Gang nach dem anderen. Das Essen war herausragend und der Service supperdupperfreundlich. Wir durften dem Koch in den Topf gucken und uns mal richtig schön, in Sterne-Atmosphäre über die Erfolge des Jahres 2016 austauschen.

(Einschub Elbe, bitte an dieser Stelle alle Sterne-Foodie-Wörter hinzudenken wie son Heinz Horrmann: Köstlich, leggerlegger, vorzüglich, vortrefflich, fantastisch, delikat, Gaumenfreude, Gaumenexplosion, nomnomnom, das Fleisch so zärtlich wie ein Zungenkuss und zwischendrin war  Popcorn eingestreunt. Fällt mir nur geil ein. Man muss auch mal was gut finden. Gehen sie da hin, wenn sie sich diesen Winter noch etwas gönnen wollen.) 

Unser größter: dass wir die Schaflandstrasse in Fellbach gefunden hatten. Und dass wir dort beschlossen haben, rückzus (#LieblingsworteVorDemAussterben) die S-Bahn zu nehmen.

Tausend Dank für den schönen Abend, Rauschenbergers. Und tausend Dank für die fette Geldprämie, Chef.

Noch bis Anfang März: Rauschenbergers Supper Club im Goldbergwerk Fellbach
popup-restaurant.de
goldbergwerk.com

1 Comment

  • Beraternase sagt:

    Das ist die Werbung unter dem Artikel, das ist echtes Contentmarketing:

    1 Trick für Ihre Leber

    Mit diesem 1 Trick entgiften Sie Ihre Leber und verbrennen Bauchfett Gehe zu entgiftungsratgeber.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.