Housenation – eine musikalische Reise durch Deutschland

housenation

(Erster Drehtag mit Common Sense People und Der Gerber) 

Klingt gut wie das neue Caribou-Album: Die Stuttgarter Christian Gebert und Patrick Gängler drehen aktuell den Dokumentarfilm „Housenation – eine musikalische Reise durch Deutschland“. Das Filmprojekt wird sich „mit den Unterschieden der elektronischen Musikkultur in Deutschland auseinandersetzen“ und das „Hauptaugenmerk wird dabei auf musiksoziologische Codes und Publikumsforschung gelegt“, so die Beschreibung auf der FB-Seite.

Für die Aufnahmen reist man bis Ende Februar 2015 durch sechs Städte (München, Frankfurt, Köln, Hamburg, Leipzig und Berlin), der Stuttgarter Part wurde bereits am Wochenende aufgenommen.

In jeder Stadt werden „ein, zwei Szeneaktive (Veranstalter, DJ’s, Produzenten, Labelbesitzer, Live-Acts, Clubbesitzer, Plattenladenbesitzer, Szenegänger bzw. -kenner) interviewed, die die jeweilige Stadt vertreten über die Kultur und das Feiern an sich in der jeweiligen Region.“ Zudem will man mit jedem Protagonisten „auf eine für die Stadt typische Veranstaltung gehen“.

Jeder Stadt werden circa neun Minuten gewidmet. Christian schätzt momentan, dass der Film circa im März steht, zwischendurch sollen ein paar Trailer veröffentlicht werden.

www.facebook.com/housenationdeutschland 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.