Let’s nerd!

Neue Bestleistung im Blog-früh-loben: Nachdem ich Anfang des Jahres bereits den Blog One Guy One Hater nach nur 5 Blogeinträgen über den grünen Tee gelobt habe (inzwischen ist jener aber wohl leider verwaist), geht es heute um einen neuen Blog, der’s gerade mal auf stolze 2 Einträge bringt: Let’s nerd!

Betrieben wird der Blog vom fantastischen norwegischen Produzenten Todd Terje, der sich vor allem mit fantastischen NuDisco-Re-Edits in relativ kurzer Zeit einen guten Namen gemacht hat und u.a. hinter „Remasters of the Universe“ steht. Außerdem ist er Kumpel von Dolle Jolle und Prins Thomas.

Vor allem ist Todd Terje aber Synthesizer-Nerd und hat ein Faible für alte analoge Geräte. Und die lebt er jetzt in seinem neuen Blog aus, in dem er andere Nerds zu deren Studioausstattung und Produktionsweise befragt – je nerdiger desto besser, frei nach dem Motto „Everything you always wanted to know about hex, but were afraid to ask“.

Das erste sehr spannende Interview ist mit James Murphy vom LCD Soundsystem, auf dessen Empfehlung folgte das zweite mit Morgan Geist (Foto), und wenn er wiederum dessen Empfehlung folgt ist das nächste Interview mit einem langhaarigen Studiofreak mit hübscher blonder Keyboarderin.

Let’s nerd!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.