Überfall auf Juwelier in der Königstraße

Der Stuttgarter Juwelier wurde heute zum zweiten mal in diesem Jahr überfallen.

Crime pur in Stuttgart! Auf dem Rückweg der Mittagspause war mit noch ein Polizei-Heli über der Innenstadt aufgefallen. Aber seit S21 wundert man sich ja nicht mehr. Eben habe ich aber im Radio gehört, dass heute Vormittag der Juwelier Kutter in der Königstraße überfallen wurde. Im März ist das schon einmal passiert. Die bewaffneten Täter haben sich wohl nach dem Überfall in einem Bürogebäude auf der Theodor-Heuss verschanzt

Laut Stuttgarter Zeitung waren es drei Täter, zwei davon hat die Polizei recht schnell geschnappt. Nach dem Dritten wird jetzt gesucht. Wie im März wurden wohl auch dieses Mal teure Luxusuhren gestohlen. Einen Teil davon hat die Polizei laut Bild.de auch schon sicher gestellt. Verletzt wurde zum Glück niemand, aber den Mitarbeitern dürfte mittlerweile ziemlich mulmig sein, wenn sie zur Arbeit gehen. Dabei wollte der Stuttgarter Traditions-Juwelier in diesem Monat sein 185 jähriges Jubiläum feiern.

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.